Tirol Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In der Nähe von Wörgl befindet sich dieses 24 km lange, beschauliche Tal mit mehreren Weilern, vier Kirchdörfern und mehr als 250 Bergbauernhöfen. Hier hat man beim Wandern die Kitzbüheler Alpen…
Der Stausee Schlegeisspeicher (1800 m) ist Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Von Ginzling führt die 13 km lange, malerische Schlegeisalpenstraße vorbei an Wasserfällen und durch vier…
Der Hintertuxer Gletscher, das einzige Ganzjahresskigebiet Österreichs, liegt am Ende des Tuxertals, der hochalpinen Fortsetzung des Zillertals, das von Mayrhofen 800 m bis Hintertux ansteigt. Die…
Der Hintertuxer Gletscher ist das einzige Ganzjahres-Skigebiet Österreichs. Er liegt am Ende des Tuxertals, der hochalpinen Fortsetzung des Zillertals, das von Mayrhofen 800 m bis Hintertux ansteigt…
Langsam schnauft die alte, dampfbetriebene Achensee-Zahnradbahn seit 1889 zum größten See Tirols. Am Seespitz kann man auf eines der vier Ausflugsschiffe umsteigen. Steigt man bei der Gaisalm aus,…
Auf 1,5 km geht es über einen Holzsteig und durch Tunnels entlang am wildromantischen Schinderbach. Beeindruckend sind die Felswände, die bis zu 100 m emporragen. Der Einstieg, bei dem früher ein…
Der Tourismus in dem 40 km langen Tal (3 km von Imst) kam lange nicht in Gang. v.a. im vorderen Teil des Tals, in den Orten Arzl (3000 Ew.) und Wenns (2000 Ew.), ist die Ursprünglichkeit bis heute…
In Sankt Leonhard fahren die Pitzexpress-Bahn und die Panoramabahn auf den Hinteren Brunnenkogel, den höchsten Punkt, den man in Österreich mit einer Seilbahn erreichen kann (3340 m).
12 km hinter Landeck zweigt das Tal ab, das zum zweitgrößten Gletscher Österreichs führt: dem Gepatschferner. Hin kommt man am Talende über die Kaunertaler Gletscherstraße über 26 km und 29…
12 km hinter Landeck zweigt das Tal ab, das zum zweitgrößten Gletscher Österreichs führt: dem Gepatschferner. Hin kommt man am Talende über die Kaunertaler Gletscherstraße über 26 km und 29…
Der Bergsee (913 m, 3 km von Oetz), liegt malerisch im Wald in einer Senke, die durch eine Naturkatastrophe entstand: Nach der letzten Eiszeit staute ein Felssturz das Wasser in dem kleinen Tal. Es…
Der etwa einstündige Spaziergang durch die Klamm ist ein einmaliges Naturerlebnis: Links und rechts ragen schroffe Felswände in die Höhe, 43 m unter den Füßen tost die Leutascher Ache. Kinder…
Anders als andere Heimatmuseen ist dieses ein modern gestaltetes Haus. Besonders sehenswert sind die Werke des lokalen Malers Alfons Walde.
Das Heimatmuseum beschreibt u.a. die Rolle der Festung im Ersten Weltkrieg.
Das Heimatmuseum im Zentrum von Reutte zeigt Exponate, die die handwerkliche, künstlerische und wirtschaftliche Entwicklung des Außerfern dokumentieren. Sehenswert sind v.a. die Werke der berühmten…
Das Heimatmuseum beleuchtet das karge, bäuerliche Leben.
Das Museum zeigt viele Porzellan-, Stoff oder Plastikpuppen mit kunstvollen Kleidern, liebevoll restauriert.
Bis ins 16. Jh. wurde in der Schlick, heute ein Skigebiet, Eisenerz abgebaut. Originalwerkzeuge, die man noch im 19. Jh. benutzte, sind im Museum zu sehen.