Tirol Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das Naturparkhaus bringt dem Besucher die Tier- und Pflanzenwelt des 550 km2 großen Naturparks Kaunergrat näher. Von der Dachterrasse hat man einen einmaligen Ausblick.
Der Turm war im Mittelalter Wohnsitz einer Adelsfamilie, ab dem 17. Jh. Verwaltungssitz der Ländereien des Klosters Frauenchiemsee in Bayern. Heute beherbergt er eines der schönsten Museen Tirols.…
Die letzte autofreie Region Tirols ist dieses Tal zwischen Zahmem und Wildem Kaiser, in das man nur über 285 Stufen gelangt. Die spektakulären Felswände sind ein besonders beliebtes Foto-Motiv.
Der Walchsee im Kaiserwinkl bietet im Sommer erfrischende Badegelegenheiten.
Von diesem wildromantischen Tal führen viele Wanderungen hinauf in die majestätische Gebirgswelt des Wilden.
Vom 2324 m hohen Hafelekar bietet sich eine tolle Aussicht. Den Gipfel des Berges erreicht die Nordkettenbahn, eine rd. 3500 m lange Seilschwebebahn. Schon die Fahrt ist ein Erlebnis.
Alpenzoo – die faszinierende Tierwelt der Alpen im höchstgelegenen Zoo Europas Erleben Sie die Tierwelt der Alpen auf der Sonnenseite von Innsbruck mit herrlichem Blick auf die umliegenden Berge.…
Im Süden Innsbrucks stehen zwei prächtige Sakralbauten: Der rote ist das Prämonstratenser-Chorherrenstift auf dem Gelände der alten Römersiedlung Veldidena. Zu verdanken ist das Stift der Legende…
Vom 51 m hohen ehemaligen Rathausturm bietet sich einem nach 148 Stufen ein atemberaubender 360-Grad-Blick auf die umliegende Berglandschaft - und in manche Dachwohnung in der Altstadt.
Kaiserin Maria Theresia gab den Auftrag, den um 1500 fertiggestellten Sitz der Tiroler Landesfürsten im Stil des Wiener Rokoko umzubauen. Heute kann man noch die Prunkräume, etwa den Riesensaal mit…
Die zwei Türme des 1724 fertiggestellten, üppigen barocken Baus überragen die Altstadt. Der Dom wurde dem heiligen Jakob geweiht, weil er auf dem Weg nach Santiago de Compostela in Spanien, dem…
Die spitze, 13 m hohe Säule mitten in der Fußgängerzone wird von einer Marienstatue gekrönt. Auf dem Sockel der Säule stehen vier für Tirol bedeutende Heiligenfiguren: Anna, Georg, Kassian und…
In Wilten lockt eine der schönsten Rokoko-Kirchen Nordtirols. Die verspielten Deckenfresken und opulenten Stuckarbeiten sind ebenso ein Blickfang wie das den Hochalter schmückende Marienbild aus dem…
Der Brunnen wurde 1877 zur 500-Jahr-Feier aus Anlaß der Zugehörigkeit Tirols zu Österreich angelegt. Ihn ziert eine überlebensgroße Statue, die sehr eindrucksvoll Rudolf IV. zeigt.
1629-32 als Opernhaus errichtet, ist in diesem Gebäude nun das Tiroler Kongreßzentrum untergebracht. In dem Mehrzweckbau gibt es mehrere Säle für kulturelle Veranst. und ein Restaurant.
1765 heiratete der Sohn von Kaiserin Maria Theresia, der spätere Kaiser Leopold II., in Innsbruck. Während der zwei Wochen dauernden Feierlichkeiten starb überraschend Maria Theresias Ehemann,…
Landhaus der Tiroler Stände, einer der schönsten Profanbauten Tirols, errichtet 1725-28 von dem begabten Innsbrucker Architekten G.A. Gumpp, mit Landtagssaal und Landhauskapelle.
Denkmal (1893) von H. Natter für den Tiroler Helden (1767-1810) im Kampf gegen die Bayernherrschaft. Der Tiroler Regent wurde verraten und auf Napoleons Befehl erschossen.