Tianjin Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das verrückteste Haus Chinas - eine dreistöckige Villa, die völlig mit Porzellan bedeckt ist: mit Abermillionen von Scherben und 13.000 ganzen Gefäßen. Auch das porzellanhaltige Innere ist…
Die Torhalle und die dreigeschossige Guanyin-Halle dieses Buddhaklosters zählen zu Chinas bedeutendsten architektonischen Schätzen. Mitsamt den Bildwerken stammen sie aus dem Jahr 984.…
Das verrückteste Haus Chinas – eine dreistöckige Villa, die völlig mit Porzellan bedeckt ist: mit Abermillionen von Scherben und 13 000 ganzen Gefäßen. Das Innere, eng und ziemlich dunkel,…
In diesem Tempel wurde einst die Schutzgöttin der Seefahrer verehrt, heute birgt er eine volkskundliche Ausstellung. Gegenüber dem Eingang, auf der Tempelbühne über dem Tor zum Vorplatz, wurde die…
Die Form des spektakulären Neubaus soll einem fliegenden Schwan ähneln. Das erste Obergeschoss präsentiert alte Kunst. Eine Treppe höher wird die Stadtgeschichte veranschaulicht.
Diese Straße besteht aus Gebäuden im alten Stil mit Kunstgewerbe- und Nippesläden. Das bauliche Zentrum ist ein Tempel, in dem einst die Schutzgöttin der Seefahrer verehrt wurde. Gegenüber dem…
Diese theatergeschichtliche Sammlung ist in den Räumen eines ehemaligen Theaters untergebracht. Die wohlhabende Gilde der Kantoner Kaufleute gönnte sich 1907 dieses standesgemäße Theater. Der…
Südlich der Altstadt wird’s repräsentativ: mit einem Stadtmuseum, einem Naturkundemuseum, einer Kunsthalle, einer Bibliothek und einem riesigen Theater, alle benachbart, mit Seeblick und Park…