Thüringen Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das Museum vermittelt viel Wissenswertes zur Geschichte des 1919 von Walter Gropius gegründeten Staatlichen Bauhauses. Anziehungspunkt ist der rekonstruierte "Turm des Feuers", der 1920 vor dem…
Die Einrichtung würdigt Leben und Werk von Albert Schweitzer (1875-1965). Der Humanist, Philosoph, Theologe, Arzt und Musikwissenschaftler, der das Tropenhospital Lambarene gründete und dort als…
Das Museum für zeitgenössische Kunst zeigt in Wechselausstellungen Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Herausragendes Beispiel dafür ist die dauerhafte Videoinstallation "Das Zimmer" der…
Während seiner Stützerbacher Aufenthalte hat Goethe im Haus des Glashüttenbesitzers Gundelach gewohnt, das 1962 als Museum eingerichtet wurde. Das Wohnzimmer wurde so ausgestattet, wie es zu Zeiten…
Unweit von Ilmenau liegt das Jagdhaus, in dem Goethe viele Male Gast war. Das Haus vermittelt Eindrücke vom geselligen Leben des Weimarer Hofes, die Jagdgewohnheiten der damaligen Zeit und Goethes T…
Das Schloss, in dem Goethe unter anderem an den Dramen "Egmont" und "Iphigenie" arbeitete, ließ sich der Weimarer Herzog Ernst August im 18. Jh. als Sommersitz errichten. Die Schlossräume vermitteln…
In diesem Schloss verbrachte Goethe von Juli bis September des Jahres 1828 den längsten seiner zahlreichen Dornburger Aufenthalte. Er wohnte in der Bergstube und den angrenzenden Räumen, die…
1797 kaufte Christoph Martin Wieland in dem 11 km südwestlich von Apolda gelegenen Dorf Oßmannstedt das barocke Gebäudeensemble mit dem Gutspark. In seinem "Osmantinum" lebte der Schriftsteller mit…
Den denkmalgeschützten Kurpark mit dem historischen Inhalatorium sollte man sich ansehen. Ein interessantes Detail im Park ist die Kopie von Goethes Gartenhaus. Im Kulturstadtjahr 1999 stand sie…
Deutschlands kleinstes Mittelgebirge ist geprägt von einer außergewöhnlichen Pflanzenwelt und einem warmen, trockenen Klima, denn an den Barrieren Harz, Thüringer Wald und Rhön regnen sich die…
Tropen. In 60 Aquarien leben Korallen, Seeanemonen sowie Haie, Muränen und Piranhas; die Krokodile wohnen in einem separatem Haus. Die besondere Attraktion ist das Eine-Million-Liter-Haibecken mit…
Rund 5 Mio. Kleinkrafträder haben das Suhler Simson-Werk verlassen. Alle Motorroller, die auf den Straßen der DDR fuhren, kamen aus dem Thüringer Städtchen. 2002 endete in Suhl die 100-jährige…
In den Kreuzgängen und Gewölben des um 1250 entstandenen Franziskanerklosters, der einzigen in Ostthüringen erhaltenen mittelalterlichen Klosteranlage, ist vor allem mittelalterliche Kunst zu sehen…
In Hohenfelden braucht es keine Zeitmaschine, um in der Zeit zurück zu reisen, ein Besuch im Thüringer Freilichtmuseum genügt völlig! In über 35 Gebäuden an zwei verschiedenen Standorten könnt…
Die Strecken- und Querschläge des technischen Denkmals haben eine Länge von 350 m. Die ausgestellten Arbeitsgeräte über Tage geben Einblick in den einstigen Bergbau dieser Gegend.
Landgraf Wilhelm IV. zu Hessen ließ sich die Vierflügelanlage, das einzige hessische Schloss in Thüringen, vor 400 Jahren errichten. In dem repräsentativen Spätrenaissanceschloss dokumentieren…
Auf hohem Fels thront weithin sichtbar wie ein Märchenschloss die Veste Heldburg. Die aus dem 12. Jh. stammende Burg ließ Herzog Georg II. im 19. Jh. überformen, testamentarisch verfügte er, dass…
Das älteste Freilichtmuseum Deutschlands besteht aus zwei ans rechte Saaleufer umgesetzten Häusern und einer Scheune. Das größere Wohnstallhaus stammt aus dem Saaledorf Unterhasel, das kleine…