Schwarzburg

Die Nationalsozialisten begannen 1940, das Barockschloss der Fürsten Schwarzburg-Rudolstadt zum „Reichsgästehaus“ umzubauen, doch die Arbeiten wurden eingestellt. Zurück blieb eine gewaltige Ruine. Wiedererstanden ist das Kaisersaalgebäude mit über 100 Bildern von römischen und deutschen Kaisern. In das Zeughaus soll bis 2017 die fürstliche Sammlung historischer Waffen einziehen.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Schwarzburg Deutschland

Anreise