Telč

Makellos wie eine perfekte Kulisse wirkt der Ortskern von Telč: Um einen länglichen Platz gruppieren sich die herrlichsten Renaissancehäuser, ausgestattet mit Arkadengängen und in den vergangenen Jahren lückenlos renoviert. Das ganze Zentrum, das malerisch von Teichen umrahmt ist, stammt aus dem 16. Jh., als nach einem Großbrand die Stadt komplett neu aufgebaut werden musste. Seit 1992 steht der Ort mit den 6000 Ew. auf der Unesco-Welterbeliste. Telč diente schon oft als Kulisse für historische Filme.
Besondere Merkmale
UNESCO Weltkulturerbe
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

588 56 Telč Tschechische Republik

Anreise