Tel Aviv-Jaffa Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Auf keinen Fall verpassen solltest du die Fruchtsäfte und Falafelstände, die offenen Küchen, die Baklava-Desserts, Trockenfrüchte, Gewürze, den ganzen Ramsch und Kitsch und das ständige Schreien…
Im südlich an Neve Zedek angrenzenden Viertel wohnen am liebsten die Hippies und schmücken ihre Balkone mit Mandalas und Räucherstäbchen. Dreadlocksund Flip-Flop-Träger bestimmen das Bild, in den…
Hier soll’s den besten Hummus des Landes geben. Wenn du Abu Hassan nicht findest: Der Laden bzw. die Läden (es gibt zwei Filialen in Jaffa) sind überall bekannt. Unbedingt Msabbaha bestellen!
Frühstücken rund um die Uhr! Und gerne mit Sauce Hollandaise. Unbedingt Eggs Benedict versuchen.
Ein bisschen sehen und gesehen werden, schöne Menschen und erstklassige mediterrane Küche. Draußen sitzen vor der großen Synagoge, ständig rennen die Kellnerinnen. Probiere unbedingt das French…
Wer’s gerne rund und geschwungen und dazu noch weiß mag, dem wird das Stadtbild Tel Avivs gefallen. 2004 hat die Unesco in der Stadt die Bauhaus-Architektur entdeckt. Seitdem herrscht in Tel Aviv…
Didaktisch sehr gut aufbereitet wird hier die zweitausendjährige Geschichte jüdischen Lebens in der Diaspora seit 70 n. Chr. Leider ein bisschen außerhalb auf dem Universitätsgelände.
Im Tel Aviv Port, fußläufig von den großen Strandhotels aus zu erreichen, wurden die alten Hangars mit allerlei Boutiquen und Restaurants bestückt. Schlendere am besten abends in der Brise auf den…
Ein guter Rundweg: Vom südlichen Strandabschnitt bei Geula gelangst du mit ein paar Schritten bequem zum historischen Bahnhof Tel Avivs. 1888 begann hier eine Eisenbahnlinie von Jaffa nach Jerusalem…
Im südlichsten Viertel der Stadt sticht zunächst der zentrale Busbahnhof ins Auge - ein Ungetüm aus Stein und Stahl, das eigentlich die Nachbarschaft beleben sollte. Leider erwies sich das als…
Kein Tel-Aviv-Besuch ohne Yafo (Jaffa)! Schon von Weitem lockt die Kulisse mit ihren Türmen und grünen Minaretten, schon von Weitem hört man den Muezzin singen. Wieder waren es die Kreuzfahrer, die…
Beste Sammlung internationaler Kunstwerke in Israel, im neuen Amir-Anbau außerdem Fotografie und Designarchive. Wechselnde Ausstellung namhafter israelischer Künstler. Manchmal Tag der offenen Tür…
In diesem „Kuckucksnest” serviert man Ihnen Kunstausstellungen und Rotwein. Tagsüber Antiquitäten, abends Restaurant, DJs, im zweiten Stock Galerie und Dachterrasse. Hohe bunte Decken,…
Die Tische biegen sich unter der Last der Speisen - für nur 50 Shekel bekommst du in diesem arabische Restaurant so viele Salate und Dips, wie du nur willst, es wird ständig nachgefüllt.…
Jeden Freitag vorm Shabbat werden im ehemaligen Textildistrikt die Stände ausgeklappt und zwischen den Bauhausruinen Schmuck, Antiquitäten, Kunst und Tand verkauft.
Kleiner Club direkt unter den WeWork-Büros, im Untergeschoss, zwei Floors, gute DJ-Line-ups.
Jazzclub mit kleinen vegetarische Speisen und viel Wein. Sehr atmosphärisch: bemalte Fußböden, große weiße Säulen. Tische stehen gemütlich draußen in der Fußgängerpassage.
Der aufregender Unterground Club ist ein beliebter Treff. Internationale DJs treten auf, es gibt Techno, Beat und Electronic Vibe. Sehr gute Musikanlage.