Tejeda Alle

gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der rund 1050 m hoch gelegene Ort ist wohl der malerischste Gran Canarias und deshalb bei Besuchern ein beliebtes Fotomotiv. Auf mehreren Hügeln und Plateaus liegt er am sonnendurchfluteten Südhang…
Wie der Faustkeil eines Riesen ragt das bekannteste Wahrzeichen Gran Canarias in den Himmel: der 1813 m hohe "Wolkenfels", ebenfalls ein Basaltblock, der 80 m hoch auf einem Tafelberg steht. Wie der…
Inselweit bekannt für ihre süße Fracht sind die Lieferwagen dieser angesehenen Zuckerbäckerei. Im winzigen Laden an der Hauptstraße warten mantecados, piñones und mazapán, Tejedas…
Das Parador Cruz de Tejeda liegt an einem der höchsten Punkte von Gran Canaria und bietet Panoramablick und einen großen Wellnessbereich. Jedes der geräumigen Zimmer verfügt über kostenfreies…
So lebten die Kanarier zu früheren Zeiten: Der Hausherr zeigt historisches Gebrauchsgut in seinem urigen Dorfhaus.
Die Finca La Isa begrüßt Sie in einer ruhigen Gegend von Cruz de Tejeda und bietet Ihnen Steinmauern und Holzbalkendecken sowie einen atemberaubenden Bergblick. WLAN und die Privatparkplätze nutzen…
Das alte Hotel aus dem 19. Jahrhundert bietet einen herrlichen Blick über den Ort Tejeda und seine Umgebung, das Biosphärenreservat von Gran Canaria. Nach einer langen Phase der Renovierung wurde…
In einem schönen kanarischen Landhaus aus dem 19. Jahrhundert bietet das Hotel Rural El Refugio charmante Zimmer mit Blick auf die malerische Landschaft rund um Tejeda. Freuen Sie sich auf einen Auß…
Das Lokal mit Tischen auf der Straße bietet solide Küche.
Wandert man die Fußwege in Form von Serpentinen entlang der Höhlenwohnungen hinauf, ist einem ein einmaliger Blick zurück ins breite Barranco de Tejeda mit dem Roque Bentaiga und dem Roque Nublo…
In der Cueva del Rey ("Königshöhle"), die in Luftlinie zwar ganz in der Nähe des Roque Bentaiga liegt, aber nur schwer erreichbar ist, wurden Spuren einer Kultstätte der einstigen Bewohner…
Fraile ist einer der steinernen Begleiter des Roque Nublo. Je nachdem, wo man sich befindet, erkennt man mit ein wenig Phantasie tatsächlich das Profil eines Mönchs (spanisch: fraile) im Felsen.
Achtet man auch auf den einen steinernen Begleiter des Roque Nublo, Rana, erkennt man, je nachdem, wo man sich befindet, mit ein wenig Phantasie tatsächlich das Profil eines Froschs (spanisch rana)…
In den Llanos de la Pez befindet sich einer der beliebtesten Picknickplätze der Canarios. Die Grillplätze und Tische sind an den Wochenenden voll besetzt, Einheimische kommen mit ihren Familien…
Im Garten vor dem graubraunen Natursteingebäude wachsen viele Pflanzen, die im "Zentrum für Heilkräuter" getrocknet werden, um daraus infusiones (Kräutertees) zu brauen - eine Tasse vor Ort sollte…
Im Museum wird das Werk des in Tejeda geborenen Bildhauers Abraham Cárdenes präsentiert.
In dem netten, häufig von Ausflüglern besuchten Gasthaus gibt es solide Hausmannskost - davor sollte jedoch der Preis erfragt werden.
Eigentlich ist das "Kreuz von Tejeda" gar kein Ort, sondern nur die in 1490 m Höhe gelegene wichtigste Kreuzung in der cumbre. Von hier aus laufen die Straßen sternförmig in alle Richtungen der…

Sport & Spaß

Wer im Urlaub mitten in den Bergen wohnt, hat es nicht weit zu den Startpunkten der schönsten Wandertouren. Wie wäre es mit einem Panoramatrip zum Roque Nublo? Oder willst du längs der dramatischen Abbruchkante der Caldera de Tejeda ins Nachbardorf Artenara wandern? Ein gutes Wanderbuch mitzunehmen (z. B. von Dieter Schulze, Du- Mont Verlag: 2014) ist ratsam.