Geographical Te Anau

Te Anau

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Te Anau, Neuseeland
Kontakt
Route planen
Nach: Te Anau, Te Anau

Informationen zu Te Anau
Dieses kleine Städtchen ganz am Südostende des Lake Te Anau ist der Ausgangspunkt für Touren in den Fiordland National Park, mit 1,2 Mio. ha Neuseelands größter Nationalpark und nur zu einem kleinen Teil erforscht. Diesen Urwald haben auch die ersten Siedler vorgefunden. Was dazu führt, dass sich allerlei unheimliche Geschichten um die "great hairy moehau" drehen, angeblich ein Rudel großfüßiger Menschenaffen. Hier leben außerdem die berüchtigten Sandfliegen, winzige, fliegenähnliche Tiere, an deren Biss noch nach Tagen ein lästiger Juckreiz auf der Haut erinnert. Der Lake Te Anau ist mit seinen 344 km2 der größte See auf der ganzen Südinsel. Er ragt mit seinen Fjorden weit in das Landesinnere hinein. Die Gegend, vor etwa 500 Mio. Jahren entstanden, ist bis heute wild und unzugänglich geblieben. Die Fjorde Doubtful Sound und v.a. der Milford Sound sind die touristisch am besten erschlossenen Teile des Nationalparks. Wer sich auf lange Wanderungen in unberührter Natur freut, sollte wissen, dass in der Region bis zu 7 m Niederschlag jährlich gemessen werden. Und abenteuerlich ist noch so manche Strecke: Hängebrücken über Flüsse und Schluchten bestehen manchmal nur aus drei Drähten - einem für die Füße und zwei für die Hände.

Nach oben