Tasmania Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Dieser Aussichtspunkt in steiler Höhe ist ein beeindruckendes modernes Holzgebäude.
Zwischen Queenstown und Strahan dampft auf einer abenteuerlichen Strecke die Museumsbahn West Coast Wilderness Railway.
Sullivans Cove, wo auch Ausflugsschiffe und Fähren ablegen, eignet sich als Startpunkt für einen Innenstadtbummel, die historischen Viertel von Salamanca Place und Battery Point eingeschlossen.
Zu einer Bootstour lädt diese wuchernde Wildnis am Arthur River ein.
Nimm ‘ne Jacke mit, denn selbst an Sommertagen kann hier oben ein lausig kalter Wind blasen. Hoch musst du trotzdem, denn die Aussicht über Hobart – und an klaren Tage sogar bis Bruny Island –…
An der Hampden Road liegen einige schöne Cafés und das kleine Narryna Heritage Museum.
Zur Anlage gehört die Bierbrauerei Moo Brew.
Premier Travel Tasmania bietet sehr schöne ein- und mehrtägige Spezialtouren für Gruppen ab zwei Personen – auch in Deutsch. Im Fokus stehen die Beobachtung der Tierwelt und die Entdeckung der…
Ein Muss sind die Schiffsausflüge dennoch, denn hier ragen die höchsten Felsnadeln Australiens aus den Fluten.
Die tiefe Schlucht des reißenden South Esk River führt bis ins Herz der Stadt.
In der ruhigen Georges Bay kannst du schwimmen.
Ein Naturhafen.
Eine ehemalige Sträflingsinsel.
Im eiskalten Wasser des Sees spiegeln sich die Felsenspitzen des Cradle Mountain (1560 m). Um den See führt ein gut ausgebauter Wanderweg, vorbei an moosüberwachsenem Unterholz und hohen Baumriesen…