© NicoElNino/shutterstock

Tartu

Sehenswürdigkeiten

Das Hauptgebäude der Universität ist eins der schönsten klassizistischen Gebäude Estlands (1809). Die Zaren ließen deutsche Professoren in ihrer Muttersprache unterrichten. Zwar waren ihnen Aufkl…
Das Wahrzeichen Tartus ist wegen seiner zahlreichen Terrakottaskulpturen und -köpfe (etwa 200 sind erhalten), die zum Teil angesehenen Bürgern des mittelalterlichen Tartu nachempfunden sind, ein…
Höhepunkt ist die Bibliothek des ehemaligen Chefbibliothekars Karl Morgenstern (1767–1852). Sehenswert ist außerdem das Kunstmuseum im Hauptgebäude, Estlands ältestes Museum. Geführte Touren…
Alles über die Esten und ihre Geschichte, sehr interaktiv vermittelt in einem umgebauten Riesenhangar aus der Sowjetzeit.
Stadtgeschichte von den Anfängen bis zu Einblicken in die Gegenwart.
Das älteste Museum Estlands existiert seit über 200 Jahren und beherbergt Kopien pompeiischer Wandmalereien, Gipsabdrücke antiker Statuen, aber auch sumerische, ägyptische und griechische…
Ein Traum für neugierige, mutige Kinder und Erwachsene. Mit dem Fahrrad auf einem Drahtseil fahren oder in einem dunklen Labyrinth Lasern ausweichen: So spannend kann Museum sein.
1789 im damals topmodernen Stil des Frühklassizismus gebaut. Vom Turm erklingt täglich zweimal (12 und 18 Uhr) ein Carillon, ein bespielbares Glockenspiel. Die Figuren auf dem Brunnen des…
Das Haus in Tartu zeigt Kuscheliges und Wuscheliges, teils aus dem vorletzten Jahrhundert. Und am Ende der Ausstellungen können die Kinder wirklich spielen.
Der 1803 angelegte Garten der Uni, mit Palmenhaus und Rosengarten beherbergt 6500 Pflanzenarten auf 3 ha Fläche.

Hotels & Übernachtung

Kleines, freundliches Gästehaus im beschaulichen Stadtteil Tähtvere, etwa zehn Minuten Fußweg vom Zentrum entfernt.
Gediegenes Hotel mit 49 Zimmern im herzen der Altstadt, Domberg und Rathaus Vis-a-vis.
Tartus größtes und neuestes Hotel, im Juli 2007 eröffnet, super modern, mit Wellness und Spa.
Neues Hotel in der Innenstadt, nahe der Universität.
Direkt gegenüber der Universität von Tartu, mitten in der Altstadt, liegt dieses luxuriöse Boutiquehotel in einem restaurierten Hansepalais aus dem 16. Jh. Gespeist wird im Glasatrium.
Die Jugendstilvilla ist die Perle des Holzhausviertels von Tartu. Romantisches, günstiges Boutiquehotel.
Ein kleines Gästehaus etwas außerhalb vom Stadtzentrum an der Straße nach Tallinn. Einfach, aber gepflegt und funktional.
Gutes, zweckmäßiges und preiswertes Hotel in einem Vorort.
Schmuddelbackpacker war gestern: Im Designhostel gibt’s Yogazimmer, Filmlounge und ein Fitnessstudio. Bett im Schlafsaal ab 15, Einzelzimmer (mit eigener Küche) ab 27, Doppelzimmer ab 41 Euro.
Innen hui, außen geht so. Das 4-SterneHaus bietet außer Unterkunft auch das Gourmetrestaurant Holm und das beste Spa der Stadt.

Restaurants

In der „Georgischen Botschaft“ wird kaukasisch aufgetischt, von badridschani (gefüllte Auberginen mit Walnusspaste) bis zu feurigem Peperoni Shashlik.
Auf zwei Stockwerken eines Jugendstilhauses logiert der Mix aus Café und Restaurant – eins der beliebtesten Studentenlokale, denn man isst hier gut und (im Erdgeschoss) sehr günstig.
Café, Restaurant und Pub in einem und eineTartuer Institution. Die beiden Dichter Oscar Wilde und der Este Eduard Wilde, die als Bronzefiguren vor der Tür sitzen, sind sich im Leben nie begegnet.…
Traditionscafé, Restaurant und Bäckerei im Herzen der Stadt. Leckerer Kuchen, viel studentisches Publikum und Leute, die gern eine Partie Schach spielen.
Wohnzimmer der studentischen Boheme, Kaffeehaus, Club, Konzerthalle, Theater, Kino. Und beste Gemüseküche der Stadt.
Auch Tartu kann hip. Gesunde, saisonale Küche aus frischen Zutaten und ungesund leckere Torten. Dazu heimische Biolimo, Edelespresso oder Craft Beer.
Deftig war gestern, regional­saisonale, feine Küche bietet auch Tartu: Etwa Birkengelee mit Birkenblättern oder Lammfilet mit gerösteten Karotten. Dazu gibt es hervorragende Weine.
Geboten wird neben dem Essen auch Livemusik. Das Café mit der großen Terrasse liegt neben dem Vanemuine-Theater.
Leichte französische Küche, auch als Take-away. Das crepp wurde schon als bestes estnisches Café ausgezeichnet.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Baltikum, Estland, Lettland, Litauen
MARCO POLO Reiseführer Baltikum, Estland, Lettland, Litauen
12,99 €
MARCO POLO Länderkarte Estland, Lettland, Litauen, Baltische Staaten 1: 800 000
MARCO POLO Länderkarte Estland, Lettland, Litauen, Baltische Staaten 1: 800 000
11,99 €

Fakten

Einwohner 149.000
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 19:24 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Baltikum, Estland, Lettland, Litauen
MARCO POLO Reiseführer Baltikum, Estland, Lettland, Litauen
12,99 €
MARCO POLO Länderkarte Estland, Lettland, Litauen, Baltische Staaten 1: 800 000
MARCO POLO Länderkarte Estland, Lettland, Litauen, Baltische Staaten 1: 800 000
11,99 €

Beliebte Städte in Tartu

Sortierung: