Saadani-Nationalpark

Einer von Tansanias jüngeren Nationalparks (ca. 1100 km2) liegt zwischen dem Indischen Ozean im Osten und dem Wami-Fluss im Süden. Eine Flussfahrt auf dem Wami ist eine besondere Erfahrung in dem einzigartigen Mischbiotop: außer Flusspferden und Krokodilen versammeln sich dort Hunderte von Vogelarten. Trotz seiner geringen Größe leben in Saadani auch Antilopen, Giraffen, Elefanten und Raubkatzen – zwar nicht besonders viele, aber mit etwas Glück wirst du welche sehen. Einzigartig: Am frühen Morgen kannst du im Sandstrand die Fußspuren der Tiere entdecken – und mit viel Glück sogar im Meer badende Elefanten beobachten. Eine traumhafte Unterkunft ist die Saadani Safari Lodge mit ihren Räumen aus Segeltuch und Holz. Auch außerhalb des Parks, am Sange Beach, sind großartige Lodges entstanden; zum Beispiel das Kijongo Bay Beach Resort, das mit seinen zweistöckigen Strandbungalows sogar das Schlafen auf einem Außenbett ermöglicht. Die Anreise ist am einfachsten von Pangani aus möglich: Von dort führt die Küstenstraße bis zum Parkgate ca. 100 km südlich.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Pangani Tansania

Anreise