Olmoti Crater

Mit Ausnahme des Ngorongoro wird das abgelegene Kraterhochland nur wenig besucht. Deshalb hast du die Krater Olmoti (3099 m) und Empakaai (3231 m) bei einem Ausflug fast ganz für dich. Der Empakaai ist die Heimat zahlreicher Antilopen, Wasservögel und Affen, an klaren Tagen sieht man von seinem Kraterrand aus den Ol Doinyo Lengai. Beim Fußmarsch auf den üppig grünen Olmoti entdeckst du am Kraterrand einen kleinen Wasserfall. Vor beiden Kratern befinden sich Rangerposten. Die Straße dorthin erreichst du von der Ngorongoro Sopa Lodge. Von den Rangerposten aus musst du – in Begleitung eines bewaffneten Wildhüters – laufen. Oder du buchst die Tour von Moshi oder Arusha aus bei einem Safariveranstalter.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Arusha Tansania

Anreise