Marae 'Ārahurahu

In der polynesischen Tradition war diese Stätte zwar weniger wichtig als das Marae Mahaiatea – nur noch einige Steinhaufen blieben von dem einst 90 m langen Gebäude übrig (km 39 bei Papara direkt am Meer) –, dafür wurde sie aber teilweise restauriert und liegt malerisch an einem dicht bewachsenen Hang. Die Marae ist auch Stätte des Heiva-Festes im Juli. Achtung: Das Betreten der Steine ist Besuchern verboten.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Paea Französisch-Polynesien

Anreise