© Romas_Photo/shutterstock

Syrakus

Check-in

Tagsüber Syrakus, abends Siracusa! Kreativpool der Antike: Was ist nicht alles im griechischen Syrakus erfunden worden! Die Komödie und die Kochkunst, der platonische Idealstaat und das europäische Christentum haben hier ihren Ursprung.

Sehenswürdigkeiten

Siziliens größtes Museum, das die Funde aus der Vorgeschichte sowie der griechischen und römischen Antike ganz Ostsiziliens beherbergt. Allein die Funde aus Syrakus könnten mehrere Museen füllen…
Beim Gang hinab in die unterirdischen Reste der Kirche reist man zurück in frühchristliche Zeit. In der Krypta San Marziano befindet sich der Altar, an dem im Jahr 61 der Apostel Paulus predigte.…
Die archäologische Zone am Rand der Neustadt umfasst einen kleinen Teil des antiken Syrakus und mehrere Latomien, antike Steinbrüche. Zu sehen sind u.a. das römische Amphitheater, der Altar Hierons…
Das Madonnenbild aus Gips, das seit 1953 immer wieder Tränen weinte und Wunder tat, steht in einem Rundbau von 90 m Durchmesser, dessen 76 m hohes Kegeldach das Stadtbild prägt.
Im schön restaurierten mittelalterlichen Palast in Ortigia sind bedeutende Gemälde und Plastiken sizilianischer Künstler, außerdem Keramiken, Teppiche und Kleinkunst ausgestellt.
Der nur 5 km lange Fluss entspringt aus zwei sehr starken Karstquellen und mündet bei den ehemaligen Salinen von Syrakus ins Meer. Die Quellen und der Oberlauf des Flusses sind das einzige natü…
Das Castello Maniace, die mittelalterliche Festung, ist Teil der einstigen Stadtmauer und bietet eine großartige Aussicht über die Küste.
Die Brücke vom Festland führt auf die Piazza Pancali, auf der gigantische Mauerblöcke und Säulen des Apollotempels (6. Jh. v.Chr.) stehen.
In der Abteikirche ist Caravaggios Meisterwerk "Das Begräbnis der hl. Lucia" von 1608 ausgestellt.
Die prachtvolle Piazza Duomo wird von der wuchtigen, durch Säulen gegliederten Barockfassade des Doms beherrscht.

Hotels & Übernachtung

Das Terrauzza Sul Mare begrüßt Sie nur 400 Meter von der Küste und ihren schönen Stränden entfernt mit kostenfreien Privatparkplätzen, einem großen Garten und Apartments zur Selbstverpflegung.…
Das B & B befindet sich über der Steilküste (Neapolis).
Das Domus Mariae Albergo liegt direkt an der Küste von Syrakus und bietet Ihnen eine große Dachterrasse mit Aussicht auf das Mittelmeer. Die Unterkunft liegt von Restaurants und Geschäften umgeben…
Das Panorama befindet sich 5 Fahrminuten vom malerischen Zentrum Ortigia von Syrakus entfernt und bietet Ihnen moderne Unterkünfte. Von den archäologischen Ausgrabungsstätten trennen Sie 800 m. Die…
Das Hotel Archimede Ortigia liegt auf halbem Weg zwischen der Altstadt von Siracusa, der Insel Ortygia und den archäologischen Stätten. Hier wohnen Sie in klimatisierten Zimmern in nur 50 m…
Das bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt von Syrakus gelegene Hotel Gutkowski bietet Ihnen Aussicht auf das Meer. Sie wohnen in 2 älteren Gebäuden, in denen ursprünglich…
Das Haus "Dolce Casa" ist besonders ruhig gelegen. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze). Es stehen insgesamt 10 Zimmer (davon 8 Doppel- und 2 Einzelzimmer) zur Verfügung. Das…
Das Grand Hotel Villa Politi erwartet Sie im Zentrum eines spektakulären, natürlichen Amphitheaters in den alten sizilianischen Steinbrüchen Latomie dei Cappuccini. Das Grand Hotel Villa Politi ist…
Das Haus "Grand Hotel Ortigia" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze), ein hoteleigenes Restaurant und Konferenzräume. Das Hotel ist barrierefrei ausgestattet. Es stehen insgesamt 58…
Die Unterkunft Palazzo Giaracà begrüßt Sie im historischen Zentrum Ortigia von Syrakus, 550 Meter von der Kathedrale von Syrakus entfernt und bietet kostenfreies WLAN und eine Klimaanlage. An der…

Restaurants

Feine Meeresküche nach traditionellen Rezepten in großer Auswahl an der Hauptstraße von Ortigia.
In der einstigen Osteria sorgen Schwein, Kalb, frische Pasta und Innereien für robuste Tafelfreuden.
Auf der Zitronenfarm Limoneto geht es ganz und gar biologisch zu, auch hinter dem Herd, wo man die Feinheiten der sizilianischen Küche kennenlernt.
Die winzige Osteria serviert marktfrische Gemüse-Antipasti und Fischsalate.
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein preiswertes Restaurant. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 8.00 und EUR 10.00, ein Menü kostet zwischen EUR…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet ab EUR 15.…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet ab EUR 12.…
Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet ab EUR 17.00, ein Menü kostet zwischen EUR 33.00 und EUR 41.00. Die…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR 40.00 und EUR 59.00. Die aktuellen Preise…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 12.00 und EUR 30.00, ein Menü kostet…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
14,00 €
MARCO POLO Karte Italien Blatt 14 Sizilien 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 14 Sizilien 1:200 000
9,99 €

Auftakt

Schon früh zogen der sichere Naturhafen und die Süßwasserquelle der sagenhaften Nymphe Arethusa Kolonisten an, das antike Stadtgebiet der angeblichen Halbmillionenstadt mit ihren gigantischen Steinbrüchen war weit größer als das moderne!

Doch die aktuelle Provinzhauptstadt Siracusa (122 000 Ew.) kann mit ihren faszinierenden Monumenten durchaus mithalten. Die verwinkelte Altstadt auf der „Wachtelinsel“ Ortigia mit ihren romantischen Patios hat sich in den letzten Jahren gemausert. Boutiquehotels, Nova-Regio-Restaurants und lokale Modelabel mischen die Szene auf. Abends treffen sich junge Pärchen in Stilettos und Anzug zum Sundowner auf dem barocken Domplatz oder in einer der Bars auf der Hafenpromenade Lungomare Alfeo. Und großes Theater gibt’s auch heute noch, wenn in der Opera dei pupi die Puppen tanzen oder im Teatro Greco antike Tragödien aufgeführt werden.

Fakten

Einwohner 121.171
Fläche 207 km²
Sprache Italienisch
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 08:51 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln
14,00 €
MARCO POLO Karte Italien Blatt 14 Sizilien 1:200 000
MARCO POLO Karte Italien Blatt 14 Sizilien 1:200 000
9,99 €

Weitere Städte in Italien

Sortierung: