© IURII BURIAK, shutterstock

Seite teilen

Rundreise Sylt in einem Tag: Viel Sylt mit wenig Zeit

Da Sylt mit gerade einmal 99 Quadratkilometern überschaubar ist, lohnt die Insel auch für einen Tagesausflug mit dem Zug vom Festland.

Blogger-Tipp von:
Claudia Welkisch
In Westerland angekommen lohnt ein Besuch im "Café Wien" in der Strandstraße, das für sein reichhaltiges und leckeres Frühstück bekannt ist. Gleich nebenan befindet sich der dazugehörige "Kleine Schokoladenladen". Dort können Sylter Schokoladen und andere süße Souvenirs gekauft werden.

Bummel durch Wenningstedt und Kampen

Nach einem Bummel durch die beiden Fußgängerzonen Strand- und Friedrichsstraße (1) geht es an den Strand.

Von dort geht es weiter nach Wenningstedt (2), das man nach einem etwa 45 minütigen Spaziergang erreicht. Hier sollte man sich unbedingt die hübsche Friesenkapelle (Bi Kiar 9) am Dorfteich anschauen. Wenige Meter weiter befindet sich das ebenfalls sehr sehenswerte Hünengrab "Denghoog".

Zum Mittagessen geht es dann zu "Gosch" auf die Strandpromenade und anschließend weiter mit dem Bus nach Kampen (3). Das Dorf, in dem die teuersten Wohnstraßen Deutschlands liegen, hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten: Die Uwe-Düne ist mit 52,5 Metern die höchste Erhebung Sylts. Von der Aussichtsplattform hat man einen atemberaubenden Blick über die ganze Insel. Außerdem gibt es hübsche Reetdachhäuser, den Avenariuspark mit Bouleplatz und steinzeitlichem Grabhügel, sowie die berühmt-berüchtige Whiskymeile, in deren Clubs und Kneipen schon Brigitte Bardot und Gunter Sachs gefeiert haben. Am Nachmittag sollte man unbedingt einen Abstecher ins Café "Kupferkanne" (Stapelhooger Wai 7) mit leckerem Kuchen und tollem Wattblick einplanen.

Zeitreise in Alt-Westerland

Von dort bringt einen der Bus zurück nach Alt-Westerland (4) mit seinen altehrwürdigen denkmalgeschützten Kapitänshäusern. Dort bekommt man einen Eindruck vom Sylt vergangener Tage, als die Insel noch vom Walfang lebte. Im ältesten Wohnhaus Westerlands von 1648 befindet sich das Restaurant "Alte Friesenstube" (Gaadt 4, 25980 Sylt/Ortsteil Westerland), in dem man in traditionell-friesischem Ambiente Matjes, Fliederbeersuppe oder Jakobsmuscheln an Algensalat genießen kann. Nach dem Essen geht es dann mit dem Zug zurück aufs Festland.

Blogger-Tipp von:
Claudia Welkisch
Keine Lust auf Laufen und Busfahren? Direkt am Bahnhof in Westerland gibt es gleich mehrere Fahrradverleihe. Das beschriebene Tagesprogramm lässt sich gut mit dem Rad schaffen, allerdings sollten die Öffnungszeiten der Verleihe unbedingt beachtet werden. 

Mehr Zeit zur Verfügung? Eine zweitägige Tour durch Sylt

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Sylt
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben