Hünengräber

Wer bei Archsum am Deich entlangspaziert, wird bei Ebbe große Findlinge im Watt liegen sehen, die bei jeder Flut "untertauchen". Diese einstigen Hünengräber sind ein schöner Beleg dafür, dass weite Siedlungsflächen längst vom Meer verschlungen wurden, denn als die Gräber vor rund 5000 Jahren gebaut wurden, lag der Meeresspiegel noch 10 m tiefer.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://soelring-foriining.de
25000 Archsum Deutschland

Anreise