© Pawel Kazmierczak, shutterstock

Seite teilen

Die besten Aktivitäten auf Sylt

Die Liste an Aktivitäten auf Sylt ist lang und abwechslungsreich: Zur Auswahl stehen ausgedehnte Fahrrad- und Shoppingtouren, eine Wattwanderung mit der ganzen Familie oder eine Runde Entspannung in einer der Strandsaunen. Wer Lust auf etwas mehr Action hat, nutzt die optimalen Wassersportbedingungen oder bezwingt einen der anspruchsvollen Golfplätze.

Radfahren

Sylt ist ein Paradies für Fahrradfans. Rund 200 Kilometer gut ausgebaute Radwege führen quer über die Insel durch wunderschöne Landschaften, entlang der Nordsee und des Wattenmeeres sowie zu den verschiedenen Orten. Da die Wege kurz sind, ist so gut wie jedes Ziel auf zwei Rädern erreichbar. Für die richtige Ausstattung sorgen die zahlreichen Verleihstationen. Dort gibt es nicht nur verschiedene Räder wie Mountainbikes, Beachcruiser und E-Bikes, sondern auch Zubehör wie Anhänger für Kinder und Hunde, Helme sowie Radkarten. Wem der Rückweg zu weit oder der Gegenwind zu stark ist, nimmt einfach einen der Sylter Linienbusse, die alle mit Fahrradträgern ausgestattet sind.

Blogger-Tipp von:
Claudia Welkisch
Auf meinem Blog stelle ich die schönsten Radtouren auf Sylt vor: http://www.lieblingsplaetze-blog.de/gegen-den-wind-die-schoensten-radtouren-auf-sylt/

Strandsauna

Schöner Schwitzen mit Meerblick und danach ins größte (und kälteste) Tauchbecken der Welt – ein Besuch in den vier Sylter Strandsaunen ist ein ganz besonderes Erlebnis. Von der Biosauna über spezielle LED-Farblichtgeräte bis hin zu rein-ätherischen Aufgüssen und einem römischen Dampfbad – die Saunen in Hörnum, Rantum (2x) und List halten ganz unterschiedliche Angebote für ihre Besucher bereit. Sie alle liegen mitten in den Dünen und bieten einen traumhaften Blick auf die Nordsee. Kurzentschlossene können direkt vor Ort Handtücher und Bademäntel leihen und für die Entspannung nach dem Saunagang gibt es Terrassen mit Strandkörben und Liegen, sowie Erfrischungsgetränke und kleine Snacks.

 

Wassersport

Sylt ist das ideale Wassersportrevier – und zwar sowohl für Profis als auch für Anfänger. Erstere können sich dank perfekter Wind- und Wellenverhältnisse so richtig austoben und sich auf der Meerseite der Insel immer wieder neuen sportlichen Herausforderungen stellen. Für Neulinge bietet sich die ruhige Wattseite für die ersten Versuche auf dem Brett an. Zahlreiche Wassersportschulen bieten überall auf der Insel Schnupper-, Tages- und Wochenkurse in verschiedenen Disziplinen wie Wellenreiten, Segeln, sowie Wind- und Kitesurfen an. Aber auch Trendsportarten wie Stand-Up-Paddling oder Longboardfahren können auf Sylt erlernt und erlebt werden. Wie bedeutend die Wassersportreviere rund um die Insel sind, zeigt die Austragung verschiedener großer Worldcups, bei denen sich die internationalen Stars der Szene ein Kräftemessen mit Wind und Wellen liefern.

Blogger-Tipp von:
Claudia Welkisch
Ein Wassersporterlebnis der etwas anderen Art bietet das "Hotel Strand" in List. In speziellen kippstabilen Kajaks, die mithilfe von Pedalen – oder herkömmlich per Paddel – angetrieben werden, geht es hinaus auf die Nordsee. Die Kajaks sind für zwei Personen geeignet und können im Hotel stundenweise ausgeliehen werden.

Shopping

Sylt ist die Shopping-Queen unter den deutschen Nordseeinseln. Hier gibt es für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel genau das Richtige.

Westerland: Fußgängerzonen und Wochenmarkt

In den beiden Westerländer Fußgängerzonen Strand- und Friedrichstraße findet man zahlreiche Modeläden, Buchhandlungen, Schuh- und Souvenirgeschäfte, sowie Kinderboutiquen. Vom Discounter bis zur Edelmarke ist hier alles dabei und zum Ausruhen während des Shoppingmarathons laden viele kleine Cafés und Bistros ein. Auf dem Rathausplatz ganz in der Nähe der beiden Haupteinkaufsstraßen findet mittwochs und samstags von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr (April bis Oktober) der Westerländer Wochenmarkt statt. Dort erhält man eine große Auswahl an handgemachten Besonderheiten wie Rosen-Marmelade oder Sylter Meersalz sowie Lebensmittel von den Insel-Höfen. Diese haben teilweise auch eigene kleine Läden, in denen frisches Obst, Eier und andere regionale Produkte gekauft werden können.

Kampen und Keitum: Exklusiv und ausgefallen

Wer es etwas exklusiver mag, kommt an Kampen nicht vorbei. In den Boutiquen auf dem Strönwai sind alle namhaften Luxus-Marken erhältlich und es gibt mehrere edle Juweliergeschäfte. Auch im kleinen Kapitänsdorf Keitum kann teuer geshoppt werden. Dort haben sich in den alten reetgedeckten Häusern neben Modegeschäften vor allem Kunsthandwerker, Galerien sowie Buch- und Schmuckläden niedergelassen. Außerdem gibt es auf der ganzen Insel unzählige Shops mit Wohnaccessoires im typischen Sylt-Style. Von der Serviette mit Ankermotiv, über die Lampe aus Treibholz bis hin zu Geschirr mit der Insel-Silhouette – wer ein Souvenir für die eigenen vier Wände sucht, wird hier mit Sicherheit fündig.

Die schönsten Manufakturen und besten Produkte auf Sylt

Blogger-Tipp von:
Claudia Welkisch
In der Friedrichstraße lohnt unbedingt ein Besuch in der "Drachenhöhle" (Hausnummer 6), wo es auf 60 Quadratmetern rund 1.500 Kites, Drachen und Longboards, sowie außergewöhnliches Spielzeug aus aller Welt gibt. Ebenfalls nicht verpassen sollte man das "Bürstenhaus Raedecker" (Hausnummer 16). Hier bekommt man nachhaltige Produkte aus einer der letzten Bürstenmanufakturen Deutschlands wie zum Beispiel Rasierpinsel, Zahn- und Haarbürsten, sowie Staubwedel und Putzutensilien für Kinder im Mini-Format.

Wattwanderung

Das UNESCO-Weltnaturerbe Sylter Wattenmeer ist Lebensraum für unzählige Tiere und Tierchen. Allein auf einem Quadratmeter Schlick leben rund zwei Millionen Organismen. Die fünf berühmtesten, die so genannte "Sylter Small Five", können bei einer geführten Wattwanderung entdeckt und in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden. Neben Strandkrabbe, Herzmuschel und Nordseegarnele gehören Wattwurm und Wattschnecke zu den "Small Five" und somit zu den Highlights einer jeden Wattsafari.

Highlights für Groß und Klein

Besonders für Kinder sind diese ein unvergessliches Erlebnis: Barfuß über den Meeresboden, knöcheltief im Matsch und dabei auch noch jede Menge über die Besonderheiten des Wattenmeeres und seiner Bewohner lernen. Spezielle Führungen für kleine Entdecker bietet unter anderem der Fremdenverkehrsverein Westerland an. Eine weitere Möglichkeit, das Sylter Weltnaturerbe zu entdecken ist eine Schiffstour von Hörnum nach Amrum. Von dort geht es, begleitet von einem Guide, zu Fuß etwa acht Kilometer durchs Watt zur Nachbarinsel Föhr. Bei Flut bringt ein Schiff die Wanderer dann den gleichen Weg zurück, den sie kurz vorher noch gelaufen sind. Informationen zu Wattwanderungen auf der ganzen Insel gibt es auf der Homepage der Insel Sylt.

Yoga

Yoga ist auf Sylt immer mehr im Kommen und die Auswahl an Angeboten ist riesig. So bietet "Südkap Surfing" ein Yoga-Erlebnis der ganz besonderen Art: Wahlweise im Freizeitbad "Sylter Welle" oder im Hörnumer Wattenmeer können die verschiedenen Asanas auf Stand-Up-Paddling-Boards geübt werden. Auf dem wackligen Brett erfordert dies nicht nur volle Konzentration, sondern sorgt auch dafür, dass man schnell abschalten und den Alltag hinter sich lassen kann. Zudem sind die SUP-Yoga-Sessions ein völlig neues sportliches Erlebnis, denn bei den Übungen auf dem Wasser hat man das Gefühl, zu schweben.

Yoga-Events und Yoga-Urlaub

Auf der ganzen Insel gibt es außerdem regelmäßig verschiedene Yoga-Events, zahlreiche Yoga-Studios und -lehrer, sowie die Möglichkeit, Yoga am Strand oder bei Sonnenaufgang am Wattenmeer zu üben. Wer sich noch intensiver mit Sonnengruß und Co. beschäftigen möchte, kann einen Yoga-Urlaub in der "Akademie am Meer" buchen. Dank traumhafter Lage mitten in den Dünen zwischen Kampen und List kann hier wunderbar entspannt, Kraft getankt und mit Meerblick Yoga praktiziert werden.

Golf

"Abschlag mit Aussicht" lautet das Motto der vier Sylter Golfplätze, die alle nicht nur Spielvergnügen pur versprechen, sondern sich auch durch ihre wunderschönen Lagen mit Blick auf Meer und Dünen auszeichnen.

Links-Course in Hörnum

Für Golffreunde bietet Sylt einige Highlights, so zum Beispiel in Hörnum den einzigen echten Links-Course-Platz Deutschlands. Der 18-Loch-Platz liegt traumhaft mitten in der urwüchsigen Insellandschaft und sein Par-72-Kurs misst eine Gesamtlänge von mehr als 6.000 Metern. Typisch Links-Course zeichnet sich der Platz durch natürliche Sandbunker, hügelige Dünen und eine Bewachsung mit Ginster und Heide aus, was das Spiel nicht einfach, aber unvergesslich macht – auch dank des tollen Blicks aufs Meer und die beiden Nachbarinseln Amrum und Föhr. Als Mindeststammvorgabe sind ein gültiger Clubausweis und ein Handicap von 36 erforderlich. Beide Vorgaben gelten nicht für Gäste des angeschlossenen Hotel "Budersand".

Wenningstedt: Golfen mit Blick auf den Leuchtturm

Deutschlands nördlichster Golfplatz liegt in Wenningstedt. Mit freier Sicht auf den Kampener Leuchtturm und das Wattenmeer können hier 18 anspruchsvolle Löcher mit vielen Wasserhindernissen und naturbelassenen Roughs bespielt werden - allerdings nur mit Clubausweis bis Handicap 36. Ein Kurzplatz mit neun Löchern ist auch ohne Handicap zugänglich und eine schöne Möglichkeit für Anfänger, im Urlaub ihr Spiel zu verbessern.

Tinnum: Fast wie in Schottland

Der neugestaltete 18-Loch-Platz "Marine-Golf-Club" in Tinnum ist den schottischen Dünengolfplätzen nachempfunden. Auf die versierten Golfer warten hier Höhenunterschiede von bis zu vier Metern, tiefe Bunker sowie gemähte und naturbelassene Fairways. Auch wer hier golfen möchte, benötigt einen anerkannten Mitgliedsausweis mit eingetragenem Handicap.

Exklusivität in Morsum

Dies gilt ebenfalls für den vierten und exklusivsten der Sylter Plätze in Morsum. Der private Club bietet Gästen nur zu bestimmten Zeiten die Möglichkeit zu spielen, Startzeiten müssen über die Internetseite angefragt werden. Der 18-Loch-Platz liegt idyllisch inmitten von Wiesen, Wäldern und dem Wattenmeer an der Ostspitze der Insel.

Mit der Familie unterwegs? Die besten Tipps zum Urlaub mit Kindern auf Sylt

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Sylt
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben