© LaMiaFotografia, shutterstock

Seite teilen

Badeurlaub oder Wellness-Erholung auf der Insel? Die beste Reisezeit für Sylt

Sylt ist das perfekte Ganzjahresziel, wobei jede Jahreszeit ihren Reiz – und ihre Fans – hat. Während man im Winter und Frühjahr die Insel meistens für sich ganz alleine hat und bei langen Spaziergängen die Ruhe und die Natur genießen kann, wird es im Sommer voll auf Sylt. Dies ist die beste Zeit für Bade- und Familienurlaub und es gibt fast täglich kulturelle sowie sportliche Veranstaltungshighlights. Der Herbst lockt vor allem Wassersportler auf die Insel, die dann beste Bedingungen vorfinden.

Strandurlaub: Beste Reisezeit Juni bis August

Die Sommermonate (18°C bis 20°C) eignen sich mit bis zu neun Sonnenstunden am Tag perfekt für einen Urlaub an den endlos langen Sylter Stränden. Die Wassertemperaturen liegen allerdings meist nicht höher als 20°C und sind somit nur etwas für richtig Mutige. Während der Hauptsaison gibt es an den Stränden kostenlose Sportangebote und Kinderanimation. Mit etwas Glück kann man die Sylter Strände bis in den September hinein genießen und hat dort dann mehr Platz und Ruhe als in den Sommermonaten, wenn die Insel oftmals aus allen Nähten platzt.

Die schönsten Strände auf Sylt entdecken

Landschaft und Natur: Beste Reisezeit April bis Oktober

Der Frühling und der Herbst sind die besten Monate, um die beeindruckende Sylter Natur und die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt zu genießen. Ab Mai blüht auf der ganzen Insel die berühmte Sylt-Rose und verwandelt Dünen, Wege und Friesenwälle in einen rosa Traum. Zu dieser Zeit blüht auch im Naturschutzgebiet Braderuper Heide mit der Krähenbeere die erste Heideart. Es folgen die Glockenheide im Juli und die Besenheide im Spätsommer. Während der Zeit des Vogelzugs (Mitte April bis Ende Mai und Mitte August bis Ende Oktober) lohnt ein Abstecher zum Rantumbecken, in dem dann Tausende von Vögeln aus Nordeuropa in riesigen Schwärmen rasten und überwintern – ein faszinierendes Schauspiel, das man nicht verpassen sollte.

Das sind Sylts landschaftliche Highlights

Ruhe und Erholung: Beste Reisezeit Januar bis März

Wer Ruhe und Erholung sucht, sollte in den Wintermonaten nach Sylt reisen. Sobald sich der Weihnachtstrubel gelegt hat, wird es still auf der Insel: In den Restaurants (von denen allerdings einige über den Winter schließen) muss nicht mehr reserviert werden, die menschenleeren Strände laden zu langen Spaziergängen ein und in den Hotels gibt es auch für Spontanentschlossene freie Zimmer - und günstige Preise. Einzige Ausnahme: Die Zeit um den 21. Februar, an dem auf Sylt das traditionelle Biikebrennen gefeiert wird, das unzählige Touristen auf die Insel lockt.

Was passiert beim Biikebrennen? Alle Infos zur Sylter Tradition

Wassersport: Beste Reisezeit September und Oktober

Der Sylter Herbst steht ganz im Zeichen des Wassersports. Wer selbst aktiv werden möchte, findet zu dieser Zeit optimale Wind- und Wasserbedingungen zum Surfen, Kiten und Segeln. Anfänger können in den Sylter Wassersportschulen diverse Kurse buchen und wer lieber zuschauen möchte, besucht eine der hochkarätigen Veranstaltungen wie den Windsurf World Cup (Ende September/Anfang Oktober).

Blogger-Tipp von:
Claudia Welkisch
Du kannst schon Surfen und Kiten und möchtest im Herbst mal etwas Neues ausprobieren? Dann lohnt sich ein Ausflug mit der Fähre auf Sylts dänische Nachbarinsel Rømø, an deren kilometerbreiten Sandstränden man perfekt Strandsegeln kann.

Die besten Aktivitäten für den Sylt-Urlaub

Familienurlaub: Beste Reisezeit Juni bis August

Familien reisen am besten in den Sommermonaten, beziehungsweise in den Sommerferien nach Sylt. Dann ist nicht nur optimales Wetter für einen langen Tag am Strand, sondern es wird auch einiges für die kleinen Inselgäste geboten. In fast allen Orten gibt es täglich Veranstaltungen und Betreuungsangebote für Kinder und von Mitte Juli bis Ende August gastiert in Wenningstedt der InselCircus. Hier lernen Kinder und Jugendliche unter Anleitung von Profi-Artisten Kunststücke, Clownerie und Zauberei. Am Brandenburger Strand in Westerland können während der Hauptsaison verschiedene Spiel- und Sportgeräte ausgeliehen werden und jeden Freitag findet eine Beacholympiade für große und kleine Urlauber statt. Außerdem fahren die Adler Schiffe im Sommer jeden Tag zu den Seehundsbänken vor Sylt und gehen auf große Piratenfahrt – ein absolutes Highlight für Kinder!

Alle wichtigen Informationen und Tipps zum Urlaub mit Kind auf Sylt

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Sylt
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben