© structuresxx/shutterstock

Sydney

Check-in

Keine Stadt kann Besucherempfang so gut wie Sydney: Nach endlos langem Flug steigst du am Circular Quay aus Bahn oder Airport Shuttle, und da liegen sie vor dir: der wimmelnde Hafen, das markante Opernhaus und die Harbour Bridge, von den Einheimischen auch coat hanger (Kleiderbügel) genannt. Willkommen in Sydney!

Sehenswürdigkeiten

Das schimmernde Muscheldach des Opernhauses direkt am Hafen ist das Wahrzeichen der Stadt Sydney. Mit dem revolutionären Design des Gebäudes gewann der dänische Architekt Jörn Utzon einen…
Hier legen alle Fähren an - mit schneller Verbindung zur Bahn und zum zentralen Busbahnhof. Die breite Hafenpromenade am Circular Quay führt von den Rocks bis zum Opernhaus. Ein einmaliges Erlebnis…
Früher konnte man die 1932 eröffnete Sydney Harbour Bridge nur von weitem besichtigen - seit 1998 kann man sie auch besteigen. Die dreieinhalbstündige Tour ist heute eine der Hauptattraktionen von…
Die botanischen Gärten liegen an der schönsten Hafenbucht von Sydney - nicht weit vom Opernhaus entfernt. Einst waren dort die Felder der ersten Farm der Sträflingskolonie. 1816 wurde der erste…
Das Haus am botanischen Garten beherbergt Werke australischer und internationaler Künstler. Besonders sehenswert: die impressionistischen Gemälde der australischen Heidelberg School und Yiribana,…
Fleisch fressende Riesenkängurus, Monsterwombats und mit messerscharfen Zähnen bewehrte Dinosaurier - Sydneys naturhistorisches Museum gibt einen engagierten und oft humorvollen Einblick in die frü…
Wo heute ein spannender und bisweilen gruseliger Einblick in die Geschichte und Geschichten der Gangster und Ganoven in und um Sydney vermittelt wird, war bis 1890 die Wachstation der Wasserpolizei…
Täglich um 18 Uhr startet am Cadman’s Cottage eine kostenlose, 90-minütige Tour durch die Rocks. Den Tour-Guide erkennst du am grünen T-Shirt.
Wer kein guter Schwimmer ist, geht besser ein paar Schritte in südliche Richtung zum geschützten Shelly Beach.
Das Oberservation Deck ist eine Möglichkeit, Sydney entspannt von oben zu sehen, ebenso ein Besuch im Tower Restaurant oder Café. Abenteuerlich wird es, wenn Sie sich für den etwa 1,5 Stunden…

Hotels & Übernachtung

Hotel mit tollem Atrium mitten in den Rocks. Die Zimmer sind teilweise etwas klein, einige haben Blick auf Oper und Harbour Bridge. Für alle Gäste zugänglich ist der Blick vom Pool auf dem Dach aus…
Tolle Lage, nur 50 m vom feinsandigen Strand entfernt. Die Einrichtungen sind sehr gepflegt.
Luxushotel mit Hafenaussicht und einem tollen "römischen" Pool.
Der Geheimtipp schlechthin - nicht nur für Backpacker, sondern auch für Familien gibt es sehr saubere Zimmer mit riesigen Schränken und sogar Safes.
Das Luxushostel bietet Dorms und Doppelzimmer mit Bad, dazu komfortable Gemeinschaftsräume und eine große Küche.
Diese Jugendherberge ist zwar teurer als andere, aber der Blick auf Hafen und Opera House rechtfertigt den Preis. Man schläft praktisch unter der Sydney Harbour Bridge und mitten im Altstadtviertel…
Die Eigentümerin Liz Trickett hat das viktorianische Stadthäuschen in ein kleines, behagliches Schmuckstück umbauen lassen. Es gibt viele Restaurants in der näheren Umgebung.
Das Larmont Sydney by Lancemore befindet sich im Herzen des Vororts Potts Point. Es bietet moderne Zimmer mit einem herrlichen Stadtblick und einem 42-Zoll-Flachbild-TV. Nach 15 Fahrminuten erreichen…
Die 5-Sterne-Unterkunft Pullman Sydney Olympic Park befindet sich neben dem ANZ-Stadion, der Qudos Bank Arena (Allphones Arena), dem Sydney Olympic Park Aquatic Centre und dem Sydney Showground. Es…
Surrounded by 640 hectares of parklands in the heart of Sydney Olympic Park, this modern hotel with restaurant and bar is less than 5 minutes’ walk from ANZ Stadium and Qudos Bank Arena. Each of the…

Restaurants

Essen und Ambiente vom Feinsten, der Kaffee wird aus Italien eingeflogen. Tipp: Tagsüber einen Coffee/Latte to go ordern und im benachbarten Albert Park genießen.
Wer Meeresfrüchte mag, kann hier ein delikates Lunch am Wasser genießen.
Hier kann man delikat lunchen oder auch nur einen Kaffee mit Aussicht genießen.
Preisgünstig und doch sehr gut - so ein Lokal kommt bei den Sydneysidern an, weswegen hier zu allen Tageszeiten ein enormer Betrieb herrscht. Serviert werden Spezialitäten aus Norditalien, aber auch…
Ein Gourmet darf sich dabei nicht erwischen lassen: Bei Harry's gibt es seit Jahrzehnten pies, die undefinierbaren australischen Fleischtörtchen, in vielen Variationen.
Die Räumlichkeiten sind eher schlicht gehalten - schwarze Holztischchen und weiße Wände mit wenigen Bildern. Und das ist Programm fürs Essen: Die herrlich frischen Austern werden ebenso schnö…
Dieses Restaurant bietet die Möglichkeit, Sydney während des Essens von oben zu betrachten. Besonders schön ist dies nach Einbruch der Dunkelheit.
Der prominente Platz am Opera House, gleich neben der Hafenbucht, ist wie geschaffen dafür, an einem lauen Sommerabend draußen zu speisen oder ein Bier zum Sonnenuntergang zu genießen. Man kann den…
Keine Fine-Dining-Atmosphäre, aber stilvoll. Die Spezialität sind ausgefallene Fisch- und Meeresfrüchtegerichte wie Fraser Island spanner crab (Krabbenart aus den australischen Küstengewässern).
Klar, ein Aussie-BBQ im Garten guter Freunde ist das Größte. Aber gleich danach kommt Phillip’s Foote: Im Hinterhof des alten Pubs grillen Sie sich Ihr Steak selbst, dazu gibt’s leckere Beilagen…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
16,00 €
MARCO POLO Cityplan Sydney
MARCO POLO Cityplan Sydney
7,50 €
MARCO POLO Kontinentalkarte Australien 1:4 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Australien 1:4 000 000
11,99 €

Auftakt

Wie ein überdimensionaler Flickenteppich erstreckt sich Australiens bevölkerungsreichste Metropole rund um den Naturhafen über eine Fläche, die fast 14-mal so groß ist wie Berlin. Langweilig wird dir hier so schnell nicht: Man könnte Monate damit verbringen, die unzähligen hübschen Strandvororte zu entdecken, Museen zu erkunden, Märkte zu durchstöbern, prachtvolle Villen zu bewundern oder sich durch die gastronomischen Highlights zu kosten. Aber wer hat schon so viel Zeit? Konzentrier dich auf das, was du unbedingt sehen willst, und lass dir Zeit dabei, diese kosmopolitische Schönheitskönigin einfach auf dich wirken zu lassen!

Das weiße Muscheldach der Oper gleißt in der strahlenden Sonne vor den Palmen des botanischen Gartens. Segelboote und Fähren durchschneiden die blauen Wogen des Hafens mit dem stählernen Bogen der Hafenbrücke. Willkommen im Herzen der pulsierenden Fünf-Millionen- Stadt, einer lebhaften, multikulturellen Metropole und Hauptstadt des ältesten australischen Staats New South Wales.

Sydney ist eine Flächenstadt: Sie zieht sich über 100 km an der Küste entlang und breitet sich fast 70 km in Richtung Inland aus. Der Nahverkehr ist gut ausgebaut, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erreichst du mit dem Explorer Big Bus Sydney (theaustralianexplorer.com.au).

Fakten

Einwohner 4.840.600
Fläche 12.144 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 14:51 Uhr
Zeitverschiebung 10 h (zu MEZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
MARCO POLO Reiseführer Australien, Sydney
16,00 €
MARCO POLO Cityplan Sydney
MARCO POLO Cityplan Sydney
7,50 €
MARCO POLO Kontinentalkarte Australien 1:4 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Australien 1:4 000 000
11,99 €

Weitere Städte in Australien

Sortierung: