Südtirol Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der breite Gebirgsrücken des Ritten befindet sich zwischen dem Sarntal im Norden und dem Eisacktal im Osten. Seine größeren Orte wie Klobenstein, Oberbozen, Unterinn und Wangen liegen ca. 1000 m ü…
Ein beliebtes Postkartenmotiv liegt am Ende des Pragser Tals, 11 km südlich von Welsberg: Vom türkisfarbenen See steigt die helle Felswand des eindrucksvollen Seekofels (2810 m) auf.
Auf einem sonnigen Hang im Südosten Merans wurde um das Schloss Trauttmansdorff herum ein einmaliger botanischer Garten mit Lehrpfaden und Themengärten angelegt. Das weitläufige Areal umfasst u.a.…
Eine landschaftlich einzigartige Hochfläche: Von der Faneshütte sind es nur wenige Minuten zum sagenumwobenen Grünsee mit seiner bizarren Landschaft. Anfahrt ab Sankt Vigil-Enneberg bis zum Ende…
Das zentrale Bergmuseum von Südtirols berühmtestem Bergsteiger Reinhold Messner befindet sich auf Schloss Sigmundskron und erzählt von der Entstehung, Erhabenheit und Eroberung der Gebirge.
Im „Ötzi-Museum“ (so nennt es jeder) dreht sich alles um die Gletschermumie schlechthin. Ob er nun der Wildschütz Jennerwein der Urzeit war, lässt sich nicht mehr rekonstruieren. Fakt ist aber…
Der markante Gipfel des Schlern ist eines der Wahrzeichen Südtirols. Eine moderne Kabinenumlaufbahn führt von Seis auf die Seiser Alm, ein 56 km2 großes, äußerst beliebtes Landschaftsschutzgebiet…
Ein besonderes Naturerlebnis ist die Wanderung durch die enge Schlucht mit ihren rauschenden Wasserfällen, die seit 2009 zum Unesco-Weltnaturerbe gehört. Auf dem Lehrpfad des Geoparcs entlang den…
Am Bahnhof von Mals das vorbestellte Leihrad abholen, auf dem Radweg gemütlich durch den Vinschgau hinunter bis nach Meran rollen, dort das Rad am Bahnhof abgeben, und mit der Bahn wieder zurück…
Am Eingang zum Klosterbezirk steht der zinnengekrönte Rundbau der Michaelskapelle aus romanischer Zeit. Aus dieser Zeit stammt auch die dreischiffige Basilika, in der es u.a schöne Fresken von 1470…
Im Volkskundemuseum Dietenheim sind auf einem 4 ha großen Freigelände Bauernhöfe aus verschiedenen Tälern Südtirols zu besichtigen. Neben dem originalgetreu restaurierten Herrschaftshaus mit…
Dem barocken Neubau des Doms (1745-54) musste der romanische Vorgänger - ursprünglich ein ottonischer Bau, der um 1200 neu gestaltet worden war - weichen. Das Langhaus und den Chor zieren Deckengem…
Rund um den Reschensee bildet die Gebirgslandschaft eine prächtige Kulisse für sportliche Urlaubstage mit Skilaufen, Wanderungen, Surfen und Segeln. 1950 wurde er auf dem Gebiet der ehemaligen…
Der Naturpark Schlern-Rosengarten gehört zur Dolomiten-Region.
Die vorkarolingischen und gotischen Fresken im Kirchlein bei Naturns zählen zu den bedeutendsten kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten Südtirols. Es sind zugleich die ältesten Fresken des deutschen…
Die Schlossanlage wurde von Reinhold Messner gründlich saniert. Sie beherbergt eine Sammlung von Masken, eine Ausstellung tibetischer Exponate sowie eine Bergbildergalerie.
Die Ruine des Schlosses thront imposant über dem Etschtal. Sehenswert sind die romanischen, byzantinisch beeinflussten Fresken in der Burgkapelle. Von oben wird man mit einem herrlichen Blick über…
Bei Percha-Platten (10 km östlich von Bruneck) haben Regen und Wind auf etwa 1600 m Höhe aus lehmhaltigem Moränenschutt eindrucksvolle Figuren herausgewaschen: wie von Riesenhand geformte graugelbe…

Sehenswertes

Obwohl Südtirol ein vergleichsweise überschaubarer Landstrich ist, hat er doch vieles an Sehenswürdigkeiten zu bieten. In einigen Fällen sind allerdings mehr oder weniger große Anstrengungen nötig, um die Sehenswürdigkeiten von Südtirol zu erreichen. Das gilt zum Beispiel für einen Besuch auf der Burg Reifenstein, gelegen auf einer Anhöhe bei Sterzing. In der Hauptstadt Bozen lässt sich die historische Altstadt auch ohne größere Anstrengungen bequem erkunden.