Südsee Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
In der polynesischen Tradition war diese Stätte zwar weniger wichtig als das Marae Mahaiatea – nur noch einige Steinhaufen blieben von dem einst 90 m langen Gebäude übrig (km 39 bei Papara direkt…
Südlich von Tahiti ziehen sich die sechs Austral-Inseln hin, darunter auch die heute unbewohnte Île Maria, die als letztes polynesisches Königreich1899 französisch wurde. Die zwei Hauptinseln…
Die zehn kleinen Inseln mit einer Gesamtfläche von nur ca. 30 km2 liegen inmitten eines großen Riffgürtels und immerhin 1800 km südöstlich von Tahiti. Man erreicht sie nur über Tahiti–…
Sechs bewohnte Hauptinseln gehören zu dem gebirgigen, etwa 1300 km nordöstlich von Tahiti gelegene nArchipel. Mit der Entdeckung durch die Europäer kamen auch Elend und Tod über die einst 50000…
Das kleine Atoll war in prominentem Privatbesitz: Der 2004 verstorbene amerikanische Schauspieler Marlon Brando kaufte Tetiaroa, nachdem er 1960 auf Tahiti den Film „Meuterei auf der Bounty“…
Die unzähligen Atolle des Archipels verteilen sich über Hunderte von Kilometern im östlichen Pazifik, einige sind ca. 1500 km von Tahiti entfernt. Touristisch am interessantesten ist Rangiroa, das…
Die Mulinu’u Road ist die westliche Verlängerung der Beach Road (ab Marktplatz) in Apia und führt an den Denkmälern für die 150 deutschen, britischen und amerikanischen Marinesoldaten vorbei,…
Das kleine, felsige Eiland liegt in der gleichnamigen Meeresstraße außerhalb des Riffgürtels, der Upolu und Manono umschließt. Ca. 150 Menschenleben im einzigen Dorf. Der Leuchtturm belohnt den m…
Etwa 1500 Menschen leben auf der kleinen, naturbelassenen Koralleninsel, die 4 km westlich von Upolu liegt und den Schriftsteller James Michener zu seinem Buch „Bali Hai“ inspirierte .Es gibt…
An der Nordwestspitze der Insel führen zwei Öffnungen im Fels laut Mythologie ins Totenreich. Ein Tor ist den Häuptlingen vorbehalten, das andere ist für das gemeine Volk. In der Nähe in…
An der Südküste bei Palauli führt ein Abzweig ca. 3 km ins Landesinnere zu einem 12 m hohen Steinbau, der als der größte seiner Art im Südpazifik gilt. Vermutlich diente die 300 m2 große Anlage…
Abgeschiedener, traumhafter Strand an der Nordwestspitze nahe der Falealupo Rainforest Reserve (mit Canopy Walkway). In Richtung Papa wird ein kleine Bucht mit schönem Badestrand Ende Oktober/Anfang…
Bis zu 30 m hohe Wasserfontänen schießen bei Flut aus den zerklüfteten Felsen der südlichen Korallenküste. Ein kleines Restaurant garantiert den trockenen Ausblick.
Der 1867 im viktorianischen Stil erbaute Königspalast in Nuku’alofa ist nur von außen zu betrachten, die Uferstraße führt um ihn herum.
Gegenüber der Centennial Church of the Free Church of Tonga liegen die königlichen Gräber (seit 1893), die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.
Die 87 km2 große Insel gehört zur Tongatapu-Gruppe. Nur wenigen Touristen ist Eua mehr als einen Takleinen Flughafen, ein paar mäßige Strände und eine Handvoll Gästehäuser, z.B. Eua Hideaway,…
Die rund 40 überwiegend unbewohnten Inseln liegen auf der Flugroute von Tongatapu nach Vava’u und biete naus der Luft betrachtet ein herrliches Bild: Korallen- und Sandbänke, Lagunen und grüne,…
Drei kleine vulkanische Inseln, Niuatoputapu,Tafahi und Niuafo’ou, bilden diese Gruppe, die etwa 250 km nördlich von Vava’u liegt. Von den wenigen Besuchern kommen die meisten mit eigenen oder…