Südnamibia Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Riesige Wanderdünen schieben sich langsam in die Häuser von Kolmanskop, von denen einige erstaunlich gut erhalten sind. Die Geisterstadt (10 km östlich von Lüderitz) liegt noch immer im…
550 m tief schneidet sich der Fluss in die ansonsten eher flache Steppe Südnamibias ein. Mit etwa 160 km Länge und 27 km Breite ist der Fish River Canyon der größte Afrikas und gilt vielen nach…
Etwa 225 wilde Pferde leben am Rand der Namib. Am besten beobachten kannst du sie an der künstlich angelegten Garubpfanne östlich von Lüderitz an der B 4, ihrer einzigen Wasserstelle. Die Tiere…
Die außergewöhnliche Dichte von 250 Köcherbäumen auf engstem Raum hat diesem Ort 14 km nordöstlich von Keetmanshoop 1955 den Status eines Staatsmonuments eingebracht. Das Gebiet steht also unter…
Die prächtige Kolonialstilvilla ist als Museum eingerichtet, wirkt jedoch konzeptlos und erinnert eher an ein Geisterhaus. Ein Teil der gezeigten Möbel stammt noch vom Ehepaar Goerke, das nach der…
Auf dem Weg zum Brukkaros-Vulkan, kurz nach dem Abzweig von der B 1, verwirrt Reisende ein Schild mit der Aufschrift „Waterval“ mitten in der Steppe und Trockenheit – und tatsächlich stürzt 2…
Über die Fläche der heutigen Farm Spitzkoppe-Ost erstreckte sich vor 250 Mio. Jahren ein weiter See, in dem eine urzeitliche Krokodilart lebte. Einige dieser Mesosaurier versanken nach ihrem Tod im…
Ein einziger großer Raum erklärt Ihnen die Geschichte der Stadt, archäologische Funde der Umgebung, Geologie und Natur.
Wenn nachmittags die tief stehende Sonne ihre Strahlen durch die wunderschönen Bleiglasfenster schickt, öffnet das 1912 erbaute Gotteshaus auf dem Berg seine Pforten für Besucher. Alles, was du…
Wo zwischen 1905 und 1907 ein deutsches Konzentrationslager war, ist heute ein Campingplatz, die brutale Geschichte des Orts wird kaum dokumentiert. Lediglich an Nama-Kaptein Cornelius Fredericks und…
Ein massives Steinkreuz erinnert auf dem sturmgezeichneten Landvorsprung 20 km westlich von Lüderitz an Bartholomeu Diaz. Der Portugiese war 1488 der erste Europäer, der in der Gegend an Land ging.…
Auf der Insel Halifax bei Lüderitz tummeln sich Pinguine und Robben zwischen den Ruinen der alten Guanostation. Wer sie sehen will, muss auf Meeressafari gehen und hat nebenbei gute Chancen, Delphine…
Auf einem organisierten Ganztagesausflug dürfen Touristen wieder in die fast ein Jahrhundert lang nahezu unberührte Wüstenlandschaft aufbrechen, die sich zwischen Lüderitz und der sü…