Stuttgart Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Museum am Löwentor – Saurier, Mammut, Bernstein Das Museum am Löwentor präsentiert die weltweit berühmten Fossilienfunde aus der Urzeit Südwestdeutschlands. Darunter die ältesten…
Weinstadt: Rendezvous von Kunst und Kultur   Die größte Rebanbaufläche im Remstal, vielfach ausgezeichnete Weine, das zweitschönste Dorf Deutschlands, Geburtsort von Friedrich Silcher, das…
Malerische Altstadt am Neckar Enge Gässchen, steile Treppen und malerische Winkel: hier ließen sich schon die Dichter Friedrich Hölderlin und Eduard Mörike inspirieren. Nürtingens…
Entdecken Sie das Geheimnis der Brezel Ursprünglich ein Abendmahlgebäck wurde die Brezel über die Jahrhunderte zum Alltagsgebäck. Aber warum heißt sie so? Woher kommt ihre Gestalt und wer hat…
Dein perfekter Tag in Bad Liebenzell Passend zum Namen lautet der Slogan dieses liebenswerten Städtchens „Hier steckt Liebe drin“. In Bad Liebenzell findest du Liebe zur Natur, zum Abenteuer…
Einen gemütlichen Spaziergang vom Schloss Solitude entfernt, liegen die malerischen Bärenseen mit dem Bärenschlössle.
Das "StadtPalais – Museum für Stuttgart" ist mehr als ein Museum für Stadtgeschichte. Es ist ein offenes, lebendiges Haus in dem Geschichte(n) analog und digital erzählt und gelebt werden
Als Musterhäuser für die Werkbundausstellung "Die Wohnung" 1927 gebaut, gehört die Siedlung heute zu den Aushängeschildern moderner Architektur. 16 Künstler aus fünf europäischen Ländern…
Die Galerie der Stadt Stuttgart war von 1961 an im Kunstgebäude am Schlossplatz untergebracht. 2005 zogen die Werke in den auf der anderen Seite des Platzes liegenden "Würfel", den kubischen Neubau…
"Rennen und Rekorde" heißt eine der Ebenen im Mercedes-Benz-Museum: Mehr als 40 Rennwagen sind im futuristischen Doppelhelix-Gebäude, das 2006 eingeweiht wurde, ausgestellt. Unter den Exponaten auf…
Angeblich entdeckte Herzog Carl Eugen auf einem seiner Jagdausflüge den Standort für das Jagd- und Lustschloss. 1764-69 entstand der Rokoko-Prunkbau, dessen exotische Gärten einst der Vater…
Unbestritten ist der Platz mit seinen Baumreihen, Brunnen und Blumenfeldern einer der schönsten Orte Stuttgarts. Hier hat sich die Stadtgeschichte versammelt - vom Alten und dem Neuen Schloss, dem…
Lange bevor die neue Stadtbibliothek im Europaviertel im Herbst 2011 eröffnet wurde, sorgte sie schon für Diskussionen: Für viele Stuttgarter war der abweisend wirkende Glas- und Betonwürfel ein "…
Nach gründlicher und spektakulär anmutender Sanierung in schwindelerregender Höhe im Jahr 2005 glänzt Stuttgarts Wahrzeichen wieder wie am 5. Februar 1956, dem Tag der Einweihung. Geplant und…
Das größte deutsche Dreispartentheater wurde zwischen 1909 und 1912 von Max Littmann erbaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg blieb nur das größere Haus von dem ursprünglichem Doppelbau aus Schauspiel…
Auf dem denkmalgeschützten Gelände der früheren Bosch-Fabrik ist unter einem riesigen gläsernen Dach ein Kultur- und Unterhaltungszentrum entstanden. Zwischen Liederhalle und Alter Reithalle haben…
Der größte Musentempel der Stadt trumpft nicht nur mit seinen bedeutenden Kunstausstellungen auf. Die Neue Staatsgalerie nach Plänen des Architekten James Stirling gilt auch als ein Hauptwerk…
Die Kleinen sind völlig begeistert, wenn sie mit allen Sinnen die Geheimnisse des Waldes erforschen können, denn die interaktive Ausstellung endet nicht etwa im Gebäude, sondern geht draußen beim…
Ob Baden, Württemberg oder Hohenzollern, auf mehreren Etagen und in acht modern aufbereiteten Abschnitten erzählen Objekte aus den letzten 200 Jahren die Historie des Südwestens von Deutschland.…
Im Herbst 2006 wurde das lang erwartete Weißenhofmuseum im Haus Le Corbusier eröffnet. Besucher können sich in die Geschichte der Sieldung vertiefen und in den rekonstruierten Räumen der…
Im Herbst 2010 hat das erste Museum für Kinder eröffnet: das Junge Schloss. In der ersten "Kultur für Kinder".Ausstellung "Geheimnisvolle Wunderkammer" lernen die jungen Besucher mehr über das…
Der verwilderte Leibfriedsche Garten liegt auf einem kleinen Berg, auf den man gemütlich hinauf spazieren kann.

Sightseeing

Umso besser, dass sich die Innenstadt wunderbar kompakt an die Füße der umgebenden Hügel kuschelt. Sollte es doch mal weiter raus oder hoch hinaus an den Kesselrand gehen, dann gibts – für echte Großstadtwanderer – immer noch die berühmten Stäffele (Treppen). Alle anderen steigen in die gelbe Stadtbahn, die hier allerdings als „U“-Bahn firmiert. Aber eigentlich ist das gar nicht nötig: Die City ist, ob von Ost nach West oder von Süd nach Nord, in je einer halben Stunde flott durchwandert. Was umso besser ist, denn so bleibt mehr Zeit für Abstecher, fürs Bummeln und Zurücklehnen und auch mal länger (Hin-)Schauen. So wirst du bald merken: Obwohl viel vom alten Stuttgart in den Bombennächten des Zweiten Weltkriegs untergegangen ist, steckt hinter der geschäftig-kühlen, mancherorts hässlichen Fassade noch ganz viel Schönes.

Dem Barock begegnest du am Neuen Schloss, den 1920er-Jahren in der Weißenhofsiedlung; die 1950er-Jahre werden ums Rathaus oder am Landtag lebendig und die zeitgenössische Architektur ist an der Neuen Staatsgalerie und am Kunstmuseum präsent. Dazu gibts tolle Museen und andere spannende Locations zu entdecken. Und nicht zuletzt ist Stuttgart – durchaus! – eine grüne Stadt mit vielen Parks. Wer einmal in der „Zacke“ durch Villenvorgärten auf die Kesselhöhe getuckert ist, hat Baustellen und Staus ganz schnell vergessen. Wo stand noch mal das Auto?