Markthalle

Öl aus Italien, Oliven aus Griechenland, Tee aus Indien oder Honig aus der Türkei - im Jugendstilbau neben Altem Schloss und der Stiftskirche bieten mehr als 40 Stände Obst, Gemüse und andere Genüsse aus aller Welt an. Vor allem an Wochenenden drängt man sich im Duft von Früchten und Blumen in den engen Verkaufsgassen. Auf der Galerie im Innern haben das exklusive Warenhaus Merz & Benzing und kleine Geschäfte ihren Platz gefunden. Bereits 1864 ließ König Karl eine Markthalle bauen, damit "die Frauen und Töchter unserer Weingärtner, geschützt von den Unbilden der Witterung, ihre Produkte feilbieten können". Nach einem Brand erfolgte kurz vor Beginn des Ersten Weltkrieges der Neubau. In den 1970er Jahren als "soziale Romantik" abgetan, entging die Markthalle mit ihren volkstümlichen Fresken an den Außenwänden nur knapp der Abrissbirne.
Gastronomie
Snack Bar
Lage
Altstadt
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 711 480410
http://www.markthalle-stuttgart.de
info@maerkte-stuttgart.de
Dorotheenstraße 4, 70173 Stuttgart Deutschland

Anreise