Kunstmuseum Stuttgart

Die Galerie der Stadt Stuttgart war von 1961 an im Kunstgebäude am Schlossplatz untergebracht. 2005 zogen die Werke in den auf der anderen Seite des Platzes liegenden "Würfel", den kubischen Neubau der Architekten Hascher und Jehle mit seiner Glasfassade, um. Die Sammlung im Kunstmuseum, insgesamt rund 20.000 Werke, reicht vom frühen 19. Jh. bis zur Gegenwart mit Schwerpunkt auf Otto Dix - man beansprucht für sich, die größte Dix-Sammlung der Welt zu besitzen. Das Konzept der Galerie ist es, Werke von Künstlern zu zeigen, die mit Südwestdeutschland verbunden sind und überregionale oder internationale Bedeutung erreichen, darunter Dieter Roth und Markus Lüpertz. Vorbildlich sind die Programme des Hauses, die für Kunst begeistern wollen. Im gut sortierten Museumsshop kann man auch sonntags einkaufen. Pazifik-Küche mit Aussicht auf den Schlossplatz genießen Sie im Restaurant "Cube" im obersten Stockwerk.
Gastronomie
Diverse
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 711 21619600
+49 711 2167820
http://www.kunstmuseum-stuttgart.de
info@kunstmuseum-stuttgart.de
Kleiner Schlossplatz 1, 70173 Stuttgart Deutschland

Anreise