© mezzotint, shutterstock

Seite teilen

Die besten Aktivitäten in Stuttgart

Stuttgart kommt wegen seiner besonderen Lage im Tal vor allem bei Wanderern gut an. Es geht über steile Wege, Wälder und Weinberge. Immer wieder findet man tolle Aussichtspunkte, die zu einer Rast einladen. Dabei kann man Teilstrecken auch mit Stuttgarts legendärer Zahnradbahn zurücklegen. Auch die Mineralquellen sind ein echter Naturschatz der Stadt: Nirgendwo in Westeuropa ist das Mineralwasservorkommen so hoch wie in Stuttgart, ein Bad darin gilt als besonders wohltuend und gesund. Das Mineralbad Leuze und die Schwaben Quellen sind hierfür die richtigen Adressen. Die Messe Stuttgart zählt zu Europas modernsten und größten Veranstaltungshallen: Es lohnt sich daher den Eventkalender im Blick zu behalten. Auch neue Trends, wie zum Beispiel ein Escape Room, werden in Stuttgart schnell aufgegriffen.

Besuch der Messe Stuttgart

Die Messe Stuttgart, ca. 10 Kilometer südlich des Zentrums, ist Schauplatz unterschiedlichster Veranstaltungen. Ob Messen für kreatives Gestalten, Motorsport, Reisen oder Gartenfreunde – hier ist für jeden etwas dabei. Ein besonderes Highlight für junge Comic- und Popkulturfans ist die jährlich statfindende "Comic Con Germany" im Sommer".

Wandern

Stuttgart eignet sich hervorragend für innerstädtische Wanderungen. So gibt es Wanderwege entlang von üppigen Weinreben zu herrlichen Aussichtspunkten, durch dichte Waldstücke zu glasklaren Seen oder kilometerlang durch gepflegte Parkanlagen. Markenzeichen der hügeligen Stadt sind die unzähligen "Stäffele", Stuttgarts berühmte Treppenabschnitte, die gerne auf Stadtwanderungen erkundet werden.

Blogger-Tipp von:
Stefan Krieger
Nimm doch mal den Blaustrümpflerweg in Angriff! Der Weg ist ein echter Geheimtipp und bietet eine Menge Highlights unterwegs: Zum Beispiel kann man Teilstücke mit Stuttgarts legendärer Zahnradbahn und Seilbahn zurücklegen. Der 7,5 km lange Rundweg bietet vom Santiago de Chile Platz außerdem tolle Aussichten auf die Stadt. Start- und Endpunkt der Wanderung ist der Marienplatz, wo man sich anschließend in einem der vielen tollen Restaurants belohnen kann.

Entspannen im Mineralbad Leuze

Das Leuze ist die Institution unter Stuttgarts Mineralbädern. Ob Schwimmen, Saunieren oder Entspannen im warmen Ruhebecken: die kohlensäurehaltigen Heil- und Mineralquellen gelten als gesundheitsfördernd. Im Sommer wird das Leuze auch zum Freibad und die Gäste genießen den großen Außenbereich.

Genießen in den SchwabenQuellen

Die SchwabenQuellen sind DAS Wellnessparadies schlechthin. Auf einer Fläche von 7000qm kann man in eine exotische Weltreise des Wohlfühlens abtauchen. Vor allem die Saunakultur wird hier zelebriert – täglich finden über 30 Erlebnis-Aufguss-Zeremonien statt.

Fahrt mit der Zahnradbahn

Die Stuttgarter Zahnradbahn ist bereits 1884 zum ersten Mal den "Buggel" hoch nach Degerloch gefahren. Die "Zacke", wie sie die Schwaben nennen, verbindet den Marienplatz mit dem Stadtteil Degerloch. Wer auf besondere Art in Richtung Fernsehturm fahren möchte nimmt hier Platz! Auch für Kinder ist die Fahrt mit der "Zacke" ein tolles Erlebnis.

Weitere Aktivitäten mit Kindern

Escape Room

Der Anbieter Exit Games stellt eine Vielzahl von spannenden Escape Room Spielen bereit. Auch City Adventures quer durch Stuttgart, Brain Boxen, mobile Escape Rooms oder ein Virtual Reality Salon können hier gebucht werden.

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Stuttgart
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben