Fink'Stuebel

Die von der Decke hängenden Schinken räuchert der Wirt selbst. Er lebt und liebt die Heimatküche alter Schule. Die Sauce für seine sensationelle Königinpastete besteht zur Hälfte aus Rahm – das schmeckt man! Zum Haus gehört das Fink’ Neschtel: fünf gemütliche Gästezimmer im elsässischen Stil.
Preisklasse
Ausstattung
Garten/Terrasse
Zahlungsart
EC-Kartenzahlung, Kreditkartenzahlung
Besondere Merkmale
Zimmer vorhanden
Küchenstil
regional
Kreditkarte
Mastercard, Visa