Johanniskloster

Im einstigen Kloster bewahrt das Stadtarchiv seine Schätze auf, einige davon werden oft in Sonderausstellungen gezeigt. Zu besichtigen sind Kreuzgang, Räucherboden, Barockbibliothek und Kapitelsaal. Die nach Entwürfen von Ernst Barlach geschaffene "Pietà" steht in der Kirchenruine. Nach der Reformation übernahm die Stadt das Franziskanerkloster und nutzte es als Armenhaus.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 3831 253640
Schillstraße 27/28, 18439 Stralsund Deutschland

Anreise