© Blue Planet Studio/shutterstock

Stewart Island

Check-in

Wer nach Rakiura, auf die „Insel des glühenden Himmels“, wie Stewart Island bei den Maori heißt, reisen will, muss es wirklich wollen: Die Fahrt über den tosenden, 32 km breiten Foveaux Strait, das unberechenbare Wetter und die absolute Einsamkeit reizen nicht jeden.

Sehenswürdigkeiten

Der 36 km lange Track ist bestens mit Holzbohlen ausgebaut.
Einer der populärsten Tracks im Norden der Insel. Auf der 125 km langen Route ist man zwischen acht und zehn Tagen unterwegs. Eine ausgesprochen gute Kondition sowie strapazierfähige und wetterfeste…

Hotels & Übernachtung

Das Kaka Retreat Motel, Stewart Island liegt inmitten eines ruhigen, einheimischen Buschlandes und bietet geräumige, moderne Suiten mit einer Küchenzeile, einem Flachbild-TV und kostenfreiem WLAN.…
Das Church Hill Boutique Lodge & Restaurant in Half-moon Bay bietet Meerblick, ein Restaurant, Zimmerservice, eine Bar, einen Garten und eine Terrasse. WLAN und die Privatparkplätze an der Lodge…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Neuseeland
MARCO POLO Reiseführer Neuseeland
12,99 €
MARCO POLO Kontinentalkarte Neuseeland 1:800.000
MARCO POLO Kontinentalkarte Neuseeland 1:800.000
11,99 €

Auftakt

Die Insel ist fast so groß wie Teneriffa, aber nur knapp 400 Menschen leben dort – alle in der einzigen Ortschaft Oban. Der Rest besteht aus unberührter Wildnis, die noch so aussieht wie vor Tausenden von Jahren. Im dichten Urwald des Rakiura National Park leben 20 000 Kiwis, weil sie hier kaum Feinde wie Katzen, Ratten und Opossums haben. Das smaragdgrüne Meer glitzert verheißungsvoll in der Sommersonne, ist aber eiskalt. Es gibt nur 20 km Straßen, aber dafür 200 km Wanderwege durch urwüchsige Natur. Immer wieder watscheln Pinguine über die Straße, und auch sonst ist auf der Insel vieles anders als anderswo. Kinder lernen in der Schule, allein im Regenwald zu übernachten, und der einzige Inselpolizist muss seine Mitbürger immer wieder ermahnen, sich nicht einfach fremde Autos auszuleihen – auf der Insel ist es üblich, den Schlüssel im Schloss stecken zu lassen. Mit etwas Glück ist auf Stewart Island sogar die Aurora Australis (Voraussagen: aurora-service.net), das südliche Polarlicht, zu sehen. Selbst im Sommer.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 06:41 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Neuseeland
MARCO POLO Reiseführer Neuseeland
12,99 €
MARCO POLO Kontinentalkarte Neuseeland 1:800.000
MARCO POLO Kontinentalkarte Neuseeland 1:800.000
11,99 €

Weitere Städte in Neuseeland

Sortierung: