Steiermark Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Hier können alte Schlösser, Schlüssel, Truhen, Handschellen, Scharnierbänder, aber auch Werkzeuge wie Ambosse, Hobel u.v.m. aus der Antike bis zur Gegenwart bewundert werden.
Das Museum bietet einen Querschnitt durch die Geschichte der Stadt. Eine bes. Attraktion ist ein Stadtmodell von 1800. Neben dem Apothekenmuseum gibt es hier auch Vorträge u. Konzerte.
Dieses Museum widmet sich den Grazer Straßenbahnen und ihrer Geschichte. Jeden Samstag fährt um 16.45 Uhr eine Straßenbahn von der Herrengasse in das dann geöffnete Tramway Museum hinein.
Im Kulturhaus der Stadt Graz gibt es regelmäßig wechselnde Ausstellungen zu künstler. Themen. Einen Schwerpunkt bildet die Malerei. Beliebt sind die Retrospektiven über Grazer Künstler.
Neben Vorträgen, Ausstellungen, Workshops u. Veranstaltungen in Sachen Architektur werden auch Exkursionen mit versierten Führern durchgeführt. Hauseigener Verlag u. Bibliothek.
Die sehenswerte Anlage vereinigt mehr als 90 unterschiedlich alte Bauernhäuser, Gehöfte, Ställe, Speicher, Mühlen und Spezialbauten wie z.B. Köhlerhütten. Zahlreiche Vorführungen verschaffen…
Wer beim Beschlagen der Pferde zuschauen möchte, ist im Sommer auf dem Meranplatz herzlich willkommen.
„Eine Sinfonie aus Fels und Wasser“ wird das Gesäuse auch genannt: Wo sich die Enns im Lauf der Jahrmillionen mit ihren schäumenden Wassermassen tief ins Kalksteingebirge eingegraben hat, ist…
Wie eine riesige offene Muschel schwimmt die künstliche Insel des New Yorker Künstlers Vito Acconci in de Mur. Die kühne Stahlkonstruktion ist auf Höhe des Kunsthauses im Fluss vertäut und…
Der Nam des Zugs stammt aus einer Zeit, als in Rachling ein Arzt praktizierte, dem nachgesagt wurde, aus dem Urin auf Krankheiten schließen zu können. Also fuhren die Leute mit der Stainzer Bahn zu…
Gemütlich spazieren, auf weichen Wegen joggen, romantisch picknicken, nervenaufreibend klettern, entspannt Boot fahren – oder das Adrenalin beim Kugeln nach oben schießen lassen: Beim Bootsverleij…
In dem Haus (16. Jh.) ist die wenig friedliche Geschichte der Stadt in einer modernen Ausstellung dokumentiert. In der Umgebung von Bad Radkersburg sind Außenstellen eingerichtet, die etwa die vor-…
Die Pfeilburg war als Wohnturm Teil der mittelalterlichen Stadtmauer und wurde im 16. Jh. nach den Plänen des Italieners Domenico dell’Allio ausgebaut. Sie beherbergt das Stadtmuseum Kruzitürken,…
Gleich in vier Museen und Ausstellungen präsentiert Mürzzuschlag seine Geschichte und Geschichten. Mit dem Brahmsmuseum wurde dem berühmten Sommerfrische gast ein Denkmal gesetzt. Das…
Im Mittelalter befand sich an dieser Stelle der Marktplatz. Händler, die in die Stadt kamen, mussten sich dazu verpflichten, mindestens drei Tage lang zu bleiben – was Gastronomie und Gasthäusern…
Das Augustiner-Chorherrenstift, gegründet 1163, hat einen der schönsten Bibliothekssäle Österreichs. Auch sehenswert ist die Kirche, die selbst für die Maßstäbe des überschwänglichen Barock…
Das exponiert auf einem Berg gelegene Renaissanceschloss (17. Jh.) wurde an der Stelle erbaut, wo sich einst die Burg Murau befand. Das Schloss ist im Besitz der Familie Schwarzenberg; die Prunkräume…
Auf einem erloschenen Vulkankegel steht das Schloss der Familie Winkler­Herma­den. Die burgartige Anlage aus dem 11. Jh. ist ein alter Trutz­ und Schutzwall, der bereits zahlreichen Angriffen der…