Steiermark Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Einrichtung:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
Mehr
Weniger
minprice:
Mehr
Weniger
Musikrichtung:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Robiers, überzeugte Biolandwirte, servieren ihr selbst geerntetes Saisongemüse gleich in ihrem netten Café-Restaurant, das direkt an den Hof angeschlossen ist. Auch Freilandhuhn, -schwein oder…
Eines der beliebtesten Wirtshäuser des ganzen Landstrichs, Regionalität wird hier großgeschriebe
Typisch steirischer Landgasthof mit rusti­kaler Einrichtung und saisonaler Karte. Be­kannt ist er für seine Backhendl sowie die Forellen und Saiblinge aus eigener Zucht.
Einrichtung im steirischen Landhausstil. Dunkles Holz betont die weißen Gewölbebögen aus dem 16. Jh. Ehrliche, gehobene Küche, die vorwiegend auf Zutaten aus der Region setzt. Besonders zu…
Ein ehrlicher Name: Auf den Teller kommen Produkte aus eigener Herstellung, Rippchen, Stelzen (knusprig gebratenes Eisbein), Wurzelfleisch und Surbraten (gepökelter Braten). Sehr netter Garten.
Hier wird eigenes Bier gebraut: Helles, Dunkles, Weizen und Festbier. Dazu gibt’s gutbürgerliche Küche auf hohem Niveau im traditionellen Gasthausflair.
Gekommen, um zu bleiben, ist das Motto der meisten Nachtschwärmer, die auf der Suche nach jazzigen Klängen hier seit gut einem Vierteljahrhundert einfallen.
Nach Opern- oder Theaterbesuch gehen die Grazer traditionell ins Theatercafé mit seinem wunderbar morbiden Varietécharme. Berühmt ist es für seine vielen Varianten der Eierspeis (Rührei). Vor dem…
Selbst wenn der Abend warm genug zum Draußensitzen ist, das exotisch-bunte, 70ies-mäßig nostalgische Interieur darfst du nicht versäumen! Dazu gibt’s Getränke von Augustiner Lager bis Zacapa-…
Wirt Pedro ist zwar gebürtiger Grieche – Ambiente und Essen in der Berghütte auf der 1650 m hoch gelegenen Stubalm sind trotzdem echt steirisch. Das Haus ist umgeben von der Sommerweide der…
Im rustikal-eleganten Ambiente gibt es südsteirische Gerichte von höchstem Niveau. Lasse auf jeden Fall Platz für die hausgemachte Kardinalschnitte, sie ist die Spezialität des Hauses. Wer auch ü…
Architektonisch auffällige Vinothek, Bauernladen, Erlebnis- und Verkostungswelt. Angeboten werden die besten Delikatessen und Weine aus der Steiermark, dazu gibt es spannend aufbereitete Infos…
Traditionsreiches Café und schicke Espresso-Weinbar in einem. Immer wieder Veranstaltungen wie Lesungen, Weindegustationen, Musikabende.
Innen überzeugt schicker Retrostil. Meistens sitzt man aber ohnehin im malerischen Gastgarten direkt am Hauptplatz.
Hausgemachte Mehlspeisen, kräftiger Kaffee, Eisvariationen. Außerdem ein üppiges Frühstücksbuffet. Gemütlicher Gastgarten direkt am Hauptplatz.
Steirisch oder doch lieber italienisch? Wer sich nicht entscheiden kann, kehrt beim Egidiwirt ein, der auch Kombis anbietet. Egal ob Pizza oder Backhendl: Die Zutaten sind stets frisch und oft aus der…
Gute Laune bei Enchiladas und Mojitos: Zu mexikanischer Küche und Cocktails trifft sich hier junges und feierfreudiges Publikum
Traditionsgasthaus, Brennerei und Bio-Bauernhof in einem. Hier serviert man Knödel entweder salzig – mit Fleisch und Speck gefüllt, oder süß – mit allerlei Obst gefüllt – sowie…