Stavanger

Bevor Stavanger zu Norwegens Ölhauptstadt - und damit auch zur teuersten Stadt des Landes - wurde, war es im 11. Jh. ein bedeutender Bischofssitz. Auf diese Zeit geht der später barockisierte Dom zurück. In der Altstadt versammeln sich liebevoll restaurierte Holzhäuser aus dem 18. und 19. Jh.

Anreise