Panagía Antivuniótissa

Über Hundert wertvolle Ikonen des 15.-18. Jhs. aus korfiotischen Gotteshäusern haben in der Altstadtkirche Panagía Antivuniótissa eine würdevolle Heimat gefunden. Leise byzantinische Kirchengesänge untermalen den Rundgang. Die Ikone links vom Westportal, ein Werk des berühmten kretischen Malers Michaíl Damáskinos aus der Zeit um 1572 im sogenannten kretischen Stil, zeigt die Heiligen Sérgios, Bákchos und Justíni. Ihrem Wirken schrieb man den Sieg der christlichen Flotte über die der Türken am 7. Oktober 1571 zu, denn der 7. Oktober ist ihr Festtag. Sie stehen auf einem enthaupteten, dreiköpfigen Ungeheuer, das die türkische Flotte symbolisiert.

Anreise