Hotels St. Gallen (Kanton)

Schwanen

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Obere Bahnhofstrasse 21
Wil, Schweiz
Route planen
Nach: Schwanen, Wil

Schwanen: Jetzt bei unserem Partner buchen:


Informationen zu Schwanen
Das Haus "Schwanen" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage und Parkplätze) und Konferenzräume. Im Hotel ist die Barrierefreiheit durch einen Lift sichergestellt. Hunde sind (ggf. gegen eine kleine Gebühr) erlaubt. Ein WLAN-Zugang steht den Gästen im Haus kostenfrei zur Verfügung.

Die insgesamt 24 Zimmer (davon 14 Doppel- und 10 Einzelzimmer) sind mit eigenem Badezimmer (inklusive Fön), Klimaanlage, TV, Zimmersafe und Minibar ausgestattet. Das Hotel bietet Nichtraucherzimmer an.

Preise: Einzelzimmer CHF 115.00 - CHF 155.00, Doppelzimmer CHF 180.00 - CHF 215.00. Die Zimmerpreise verstehen sich inkl. Frühstück. Es werden EC- und Kreditkarten akzeptiert.

Mo - Do: 07:00 Uhr - 23:00 Uhr, Fr, Sa: 07:00 Uhr - 23:30 Uhr, So: 08:00 Uhr - 22:00 Uhr
Anzahl Einzelzimmer
10
Anzahl Doppelzimmer
14
Zimmerausstattung
Nichtraucherzimmer, Bad/Dusche, Klimaanlage, TV, Safe, Minibar, Fön
Ausstattung
Lift, Tagungsräume, Garten/Terrasse
Wifi
kostenfrei
Besondere Merkmale
Haustiere erlaubt
Zahlungsart
EC-Kartenzahlung, Kreditkartenzahlung
Parken
Parkhaus, Parkplatz
Anzahl Zimmer
24
Kreditkarte
American Express, Mastercard, Visa
booking.com schreibt zu Schwanen
Das Hotel Schwanen Wil begrüßt Sie direkt an der Einkaufsstraße im Zentrum von Wil. Freuen Sie sich auf das bekannte Restaurant Swan21 mit einem bezaubernden Wintergarten. Alle Zimmer verfügen über kostenfreies WLAN, ein eigenes Bad und ein Direktwahltelefon. Kreative saisonale Küche und erlesene Weine werden im Restaurant Swan21 serviert. Das Boulevard Cafe im Erdgeschoss verfügt über eine hübsche Terrasse auf der Einkaufsstraße. Der Bahnhof Wil liegt nur 700 m entfernt, von wo aus Sie Zürich in 45 Minuten erreichen.
Sterne-Klassifikation
Bewertung
Währung
CHF
Hotelausstattung
WLAN inklusive, Parkplätze, Restaurant, Bar, Haustiere erlaubt
Zimmer ab
115,00
Zimmer bis
264

Nach oben