Sri Lanka - Der Süden

Bentota

Ein langes Band von Palmen und Strand erstreckt sich 60 km südlich von Colombo. Hier liegen mit Beruwela und Bentota Sri Lankas berühmteste Badeorte. Dazwischen schiebt sich der kleine Badeort Alutgama. Vor allem der schmale Küstenstreifen zwischen dem Bentotafluss und dem Meer wurde schon in den 1970er-Jahren für den Strandtourismus entwickelt. Hier konzentrieren sich die meisten Hotels und Gästehäuser. Wassersportfreunde kommen bestimmt auf ihre Kosten: Die vorgelagerten Riffe laden zum Schnorcheln ein, der breit und schlammig ins Meer mündende Bentotafluss eignet sich für Bootstouren ins Hinterland. Je weiter man fährt, desto mehr Urwaldromantik stellt sich ein. Richtig lauschig wird es für jene, die auf den lauten und stinkenden Außenborder verzichten und frühmorgens mit Auslegerbooten durch das Tropenidyll gleiten. Dann entpuppt sich der Fluss auch als richtiges Vogelparadies.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Bentota Sri Lanka

Anreise