Sogn Og Fjordane Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Am Fuß des Aurlandsfjords liegt das Dorf Flåm, Endpunkt der Flåmsbahn, die 20 km südlich auf 865 m Höhe in Myrdal beginnt und sich durch das schmale Flåmsdalen an steilen Hängen entlang und…
Um das Jahr 1180 spielte sich hier, im norwegischen Nirgendwo der Berge, auf einer Wiese am Fluss, Außergewöhnliches ab. Überall wurde Holz geschlagen und Arbeiter kamen herbei, um den Bauern aus…
Die kleinste Kirche Skandinaviens liegt nördlich von Flåm versteckt zwischen gewaltigen Berghängen am Ufer des Aurlandsfjords. Das nur 4 m breite Gotteshaus wurde wahrscheinlich im 12. Jh. erbaut.
Die um 1150 erbaute Stabkirche von Hopperstad verfügt über einen gotischen Altarbaldachin, der mit prachtvollen Schnitzereien geschmückt ist.
Ausstellungen, Modelle und einen Panoramafilm über den Gletscher Jostedalsbreen zeigt dieses architektonisch interessante Museum. Es liegt in Fjærland am Fuß der Gletscherarme Bøyabreen und…
Die kleine Hove-Steinkirche aus der zweiten Hälfte des 12. Jhs. ist das älteste Gebäude links und rechts des Sognefjords.
650 m über dem Aurlandsfjord ragt ein nur 4 m breiter und 30 m langer Steg aus Schichtholz und Stahl ins Nichts! Wer dort hinaus geht, wird mit einem einzigartigen Panoramablick über die…
Der mächtigste Fjord Norwegens und der Welt! Weltweit gibt es keinen Längeren und keinen Tieferen – zumindest keinen, der nicht dauerhaft von Eis bedeckt ist. 200 Kilometer weit schlängelt sich…
Das Flåmsbahn-Museum befindet sich im ehemaligen Stationsgebäude in Flåm.
Der Gletscher Hardangerjøkulen wacht über die Reisenden, denn manche Kurve auf dem Wanderweg erfordert äußerste Konzentration - ganz besonders, wo der teils dramatische Abstieg in das schmale…
Einen wunderschönen Sandstrand findet man in Ervik unterhalb des Vestkapps.
Der Aurlandsfjord gehört zum Unesco-Welterbe.
Ein wunderschöner Sandstrand liegt in Ervik unterhalb des Vestkapps. An der Abzweigung zum Dorf liegt Vestkapp Camping, ein perfekter Startpunkt für den Ausflug zum Vestkapp. Der fast 500 m hohe…
Vom Hafenort Selje fahren Schiffe zu den Ruinen des Selje-Klosters. Das Kloster wurde im 12. Jh. zu Ehren von Sankt Sunniva, der Schutzheiligen Westnorwegens, errichtet.
Interessant ist die Fahrt von Loen am See Loenvatnet entlang zum Talende von Kjenndal. Von dort aus kann man zum Gletscherarm Kjenndalsbreen wandern.
Bei einer Wanderung an der Gletscherzunge Briksdalsbreen kommt man dem Eis ganz nah.
Seit 2017 ist der Nordfjord um eine echte Attraktion reicher: Königin Sonja persönlich eröffnete mit dem Loen Skylift die steilste Seilbahn der Welt. Innerhalb von fünf Minuten ist man vom Fjord…
Mit der Fähre erreicht man Urnes am anderen Ufer des Lustrafjords, wo man nach einem 20minütigen Aufstieg zur ältesten erhaltenen Säulenstabkirche Norwegens gelangt. Das Nordportal mit seinen…