© Nataliya Nazarova/shutterstock

Sofia

Check-in

Serdica, das ist mein Rom!“, soll Konstantin der Große einmal voller Entzücken ausgerufen haben. Das war im 4. Jh. und galt der Siedlung, die damals das Zentrum der römischen Provinz Thrakien bildete.

Sehenswürdigkeiten

Die Kirche aus dem 11. Jh. trägt den Namen des Ortes und gehört zu den Unesco-Kulturdenkmälern. 1259 erhielt die Kirche einen Anbau mit wundervollen, ausdrucksstarken Wandmalereien. Biblische…
Die Kirche wurde zu Ehren der im russisch-türkischen Krieg von 1877/1878 gefallenen Soldaten und zum Zeichen des Dankes für die dem Krieg folgende Ausgliederung Bulgariens aus dem Osmanischen Reich…
Städtische Bauarbeiten fördern jeden Sommer neue, oft spektakuläre Funde aus thrakischer, römischer und byzantinischer Zeit zutage, die dann hier in der Großen Moschee aus dem 15. Jh. ausgestellt…
Der Namensgeberin der Stadt ist der zweitälteste der erhaltenen Kirchenbauten geweiht. Er wurde an der höchsten Stelle des Siedlungszentrums im 6. Jh. errichtet. Auch in der osmanischen Zeit, in der…
Eine grüne Oase, die für eine Atempause immer bestens geeignet ist. Ein beliebter Treffpunkt für Schachspieler mitten im Zentrum.
Unübersehbar zeigt der 1914 vollendete Bau, warum er "die russische Kirche" genannt wird: Er präsentiert sich als ein lichtes, farbenfrohes, von Gold und fünf Zwiebeltürmen geprägtes Abbild der…
Die 1856-1863 erbaute Kirche hat weniger durch Kulturschätze als durch ihre weltlichen Einrichtungen und politischen Ereignisse auf sich aufmerksam gemacht. Ein Besuch lohnt sich allein wegen des…
Die größte Synagoge auf der Balkanhalbinsel wurde 1910 vollendet. Anwesende Gemeindemitglieder führen Besucher gegen einen geringen Eintritt gern durch das Gebäude.
Diese Moschee ist die einzige, die den gläubigen Muslimen in Sofia geblieben ist. Während der antitürkischen Kampagnen in der sozialistischen Ära lag sie still und wird seit Anfang der 1990er-…
Das wunderschöne, im 16. Jh. errichtete Gebäude diente zunächst als "konak", also als Amtssitz der osmanischen Verwaltung. Hier wurde der Prozess gegen den bulgarischen Nationalhelden Vasil Levski…

Hotels & Übernachtung

In einer ruhigen Straße direkt am Witoscha-Boulevard, nur 5 Gehminuten vom Nationalen Palast der Kultur NDK entfernt, bietet Ihnen das Hotel Niky komfortable Unterkünfte mit hellem Dekor und…
Das DITER Hotel genießt eine zentrale Lage im Herzen der Stadt, nahe der wichtigsten Regierungs- und Verwaltungsgebäude Sofias, dem Nationalen Kulturpalast und der Haupteinkaufsstraße Vitosha. Alle…
Günstig gelegen an Sofias wichtigstem Boulevard in unmittelbarer Nachbarschaft des Nationalen Kulturpalastes. UBahn-Station vor der Haustür.
Der Komplex liegt am Fuß des Vitosha-Gebirges und außerhalb des Stadtzentrums. Er verfügt über Swimmingpools, ein Fitnesscenter, einen Tennisplatz und Restaurants. Am Wochenende sind die Preise…
Mit modernen Zimmern, einem Privatparkplatz und gratis WLAN erwartet Sie das Hotel Lozenetz. Vom nur 200 m entfernten U-Bahnhof Europäische Union fahren Sie bequem in alle Teile der Innenstadt von…
Diese hübsche Unterkunft in einem Kulturdenkmal vom Beginn des 20. Jhs. liegt günstig im Zentrum.
Das Grand Hotel Sofia empfängt Sie im Herzen von Sofia. Das 5-Sterne-Hotel befindet sich nur 5 Gehminuten vom U-Bahnhof Serdika entfernt und bietet Blick auf den Stadtgarten. Freuen Sie sich auf gro…
Die Jugendherberge ist sehr zentral in einer großen Wohnung im 2. Stock eines Mehrfamilienhauses gelegen und überzeugt durch individuell eingerichtete Schlafräume.
Ruhig und zentral gelegen ist diese Jugendherberge, nur etwa 3 Min. Fußweg von der Aleksandar-Nevski-Kathedrale entfernt. Die Zimmer sind individuell eingerichtet, in einer kleinen Küche kann man…
Wohnen wie zu Hause: Sieben Ferienwohnungen mit ein, zwei oder drei Schlafzimmern. Alle Apartments sind zentral gelegen und komfortabel eingerichtet.

Restaurants

Gekocht wird vegetarisch, Obst und Gemüse liefern Kleinbauern. In der Bäckerei sind viele Vollkornbrote erhältlich.
Jeden Abend wird in diesem Restaurant ein Lamm vor den Augen der Gäste über offenem Feuer gegrillt. Staatsoberhäupter und königliche Hoheiten haben hier bereits gespeist. Große Auswahl an Weinen…
In der "Klosterküche" gibt es Speisen nach Klosterrezepten aus ganz Bulgarien. Der Gast wird traditionell mit Brot und Salz begrüßt.
Modernes Restaurant mit internationaler Küche. Im Kellergeschoss befindet sich eine Bar. Beliebter Treffpunkt für junge Leute.
Wer eine große Auswahl an einheimischen Weinen haben will, besucht diese Weinbar.
Traditionelle Küche, Grillspezialitäten und dazu bulgarische Volksmusik. Der Restaurantkomplex besteht aus vier restaurierten Häusern aus der Zeit der Wiedergeburt.
„100 Gramm Süßes“ bedeutet der Name der Konditorei übersetzt. Ein Café wie aus der guten alten Zeit.
Ein neues schickes Restaurant mit internationaler Küche, eher für den exklusiveren Geschmack. Chef Viktor Angelov ist einer von Bulgariens renommiertesten Köchen.
Vegetarier und Veganer aller Länder, in Sofia versammelt ihr euch am besten im Dream House. Vielleicht is(s)t auch Martin Gore von der Kult-Band Depeche Mode gerade da. Das Dream House soll dessen…
Essen „wie zu Hause“ für ein junges, urbanes Publikum in entspannter Atm sphäre. Viele vegetarische und vegane Speisen, die Zutaten kommen von lokalen Produzenten. Große Salatauswahl,…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Schweden
MARCO POLO Reiseführer Schweden
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Französische Atlantikküste
MARCO POLO Reiseführer Französische Atlantikküste
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bayerischer Wald
MARCO POLO Reiseführer Bayerischer Wald
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Chiemgau, Berchtesgadener Land
MARCO POLO Reiseführer Chiemgau, Berchtesgadener Land
14,00 €

Auftakt

Wer heute durch die Straßen Sofias (auch Sofija geschrieben) mit ihren 1,4 Mio. Ew. schlendert, wird von ihrer bewegten Geschichte jedoch nur noch vereinzelte Spuren ausfindig machen: An zentralen Orten tauchen Relikte aus der römischen Zeit auf, etwa in der Unterführung Serdika unter der einstigen Zentrale der Kommunistischen Partei, in der Überreste von der östlichen Festungsmauer aus dem 2. Jh. zu sehen sind, oder im Hof des Hotels Sheraton, in dem sich die Rotunde des heiligen Georg aus dem 4. Jh. versteckt. Auch in den wichtigsten großen Museen dokumentieren zahlreiche Exponate die Geschichte der Stadt, die im wechselvollen Auf und Ab große Zeiten erlebt hat. Das Stadtbild hingegen hinterlässt den Eindruck eines eigentümlichen, der Geschichte gegenüber irgendwie indifferenten Gemischs aus 100 Jahren, aus dem die wenigen historischen Prachtbauten und einige schöne Beispiele der bulgarischen Architektur aus der Zeit um die letzte Jahrhundertwende wie bunte Tupfer hervorscheinen.

Heute ist Sofia das absolute Zentrum Bulgariens, und in einem traditionell so zentralisiert strukturierten Land betrifft dies weit mehr als nur den Regierungs- und Verwaltungsbereich. Obwohl die Nichtsofioter die Nase rümpfen, wenn sie es hören: Vieles von dem, was in der Kultur Rang und Namen hat, konzentriert sich hier – die bedeutendsten Museen, die repräsentativsten und zugleich experimentierfreudigsten Galerien, die renommiertesten Theater, herausragende Stimmen und Orchester. Auch in prosaischeren Dingen übernimmt meist Sofia die Rolle des Trendsetters. Wer wissen will, was gerade in der bulgarischen Jugendszene an Lebensstil und Alltagskultur in ist, der sollte sich am frühen Freitag- oder Samstagabend zum Bulevard Vitosha und in bestimmte Teile des Parks vor dem Kulturpalast begeben.

Fakten

Einwohner 1.355.142
Fläche 492 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 17:54 Uhr
Zeitverschiebung 1 h (zu MESZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Schweden
MARCO POLO Reiseführer Schweden
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
MARCO POLO Reiseführer Schwarzwald
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Französische Atlantikküste
MARCO POLO Reiseführer Französische Atlantikküste
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Bayerischer Wald
MARCO POLO Reiseführer Bayerischer Wald
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Chiemgau, Berchtesgadener Land
MARCO POLO Reiseführer Chiemgau, Berchtesgadener Land
14,00 €

Weitere Städte in Bulgarien

Sortierung: