Červený Kláštor

Das altehrwürdige, 1319 gegründete „Rote Kloster“ befindet sich ca. 40 km nördlich von Kežmarok im Gebirgszug der Pieninen (Pieniny). Es ist u. a. wegen des pflanzenkundigen Mönchs Cyprián (1724–74), der hier eine Klosterapotheke aufbaute, berühmt geworden. Außerdem kannst du hier zu einem besonderen Erlebnis aufbrechen, denn Červený Kláštor ist der Ausgangspunkt zu einer ca. 9 km langen Floßfahrt auf dem Dunajec, dem Grenzfluss zu Polen. Die „Gondolieri” sind meist Goralen, Angehörige einer Volksgruppe der polnischen Beskiden, die ähnlich wie ihre venezianischen Kollegen bei der Fahrt durch enge Schluchten ein Lied anstimmen.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+421 52/482 29 55
http://www.muzeumcervenyklastor.sk
05906 Lechnica Slowakei

Anreise