Grotte di Catullo

Catull hatte recht getan: Kaum einen schöneren Platz am Gardasee hätte er sich wählen können. Doch die repräsentative Villa, die sogenannten Grotten des Catull, hat er nicht gebaut, dazu war er wohl nicht reich genug. Aber was macht es schon aus, dass eigentlich nicht ganz sicher ist, ob der römische Dichter wirklich an dieser Stelle im Süden des Sees logierte. Jedenfalls ist es ein reizendes Plätzchen und man mag gerne glauben, dass Catull hier die Worte schrieb: "Oh herrliches Sirmione, Perle der Halbinsel und Inseln ..." Eine Besichtigung der großen Anlage lohnt sich allemal: Man kann stimmungsvoll unter Olivenbäumen spazieren und die umfangreichen Mauerreste besichtigen.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+39 030 916157
http://www.grottedicatullo.beniculturali.it
Piazza Orti Manara 4, 25019 Sirmione Italien

Anreise