Geographical Sinai

Sarm as-Sayh

0 0 5 0 0 (0)
HIGHLIGHT
Adresse
Scharm El-Sheik, Ägypten
Kontakt
Route planen
Nach: Sarm as-Sayh, Scharm El-Sheik

Informationen zu Sarm as-Sayh
Ende der 1980er-Jahre setzte der große Boom ein: Aus dem einstigen kleinen Fischerdorf an der Südspitze des Sinai entwickelte sich im Zeitraffertempo ein Strandparadies für Pauschalurlauber. Taucher aus aller Welt waren die Ersten, die kamen, angelockt von der Pracht der Korallenriffe. Sie machen auch heute noch einen Hauptanteil der Touristen aus. Alle anderen füllen die Urlaubszeit mit Schnorcheln, Surfen und Sonnenbaden. In der Naama Bay können Fahrräder, Motorräder und Buggys gemietet werden. Sharm El-Sheikh erstreckt sich heute 20 km nach Norden am Strand entlang. Der ursprüngliche Ort im Süden, die Unterstadt, besitzt einen kleinen Basar, ein paar einfache Restaurants und Imbissbuden sowie auf einer Anhöhe Richtung Ras Umm Sid das zentrale Verwaltungsgebäude mit Polizei und Touristenpolizei. In der Naama Bay, der ehemals schönsten Bucht des Sinai, haben sich viele internationale Hotelketten niedergelassen. Hier befindet sich auch die Flanier- und Shoppingmeile des Orts mit vielen schönen Cafés. Die Cafés der ägyptischen Cilantro-Kette etwa bieten den besten Kaffee des Landes.

Nach oben