Sigtuna

Das kleine Städtchen (8 500 Ew. am See Mälaren ist eine Art bewohntes Freilichtmuseum. Alte Holzhäuser prägen den Stadtkern. Im 11. Jh. war Sigtuna Bischofssitz und eine der größten Städte des Landes. Hier wurden die ersten schwedischen Münzen geprägt. Von den ursprünglich sieben Kirchen ist lediglich die Marienkirche vollständig erhalten.

Anreise