Waibaidu Bridge

Wo der Suzhou Creek in den Huangpu mündet, führt die 1906 erbaute stählerne Garden Bridge (Waibaidu Bridge) über den Fluss. Hier standen 1937-45 die Grenzposten zur japanisch besetzten Zone nördlich des Suzhou Creek. Chinesen, die die Brücke passieren wollten, mussten sich vor den japanischen Wachsoldaten tief verbeugen und auf ein Zeichen zum Weitergehen warten. Verletzten sie das Ritual, wurden sie verprügelt - eine Demütigung, an die sich Ältere noch mit Bitterkeit erinnern.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

Daming Lu Shanghai China

Anreise