Shanghai Arts & Crafts Museum

Ein Relikt aus kolonialen Zeiten und ein kurioser Ort der sozialistischen Kunstförderung im modernen Shanghai: Das "Weiße Haus", wie die Shanghaier das Schlösschen mit repräsentativer Freitreppe im Stil der französischen Renaissance nennen, versetzt die Besucher in das "goldene Zeitalter". Das Gebäude wurde 1905 für den Vorsitzenden des französischen Stadtrats errichtet. Hier wohnte 1950-54 der erste Shanghaier Bürgermeister Chen Yi, sein Denkmal steht am Bund. Heute kann man hier Künstlern bei der Arbeit zuschauen, wenn sie nicht gerade mittags ihr kollektives Nickerchen halten. Fein gearbeitete Stickereien und leicht skurrile Kunstwerke wie Wurzelholzschnitzereien und inwendig bemalte Parfümflaschen sind zu bewundern und können auch gekauft werden.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+86 21 6431 4074
http://www.shgmb.com
Fenyang Lu 79, Shanghai China

Anreise