Shanghai und der Osten

Shanghai und der Osten Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Im markanten Uhrenturm des Gebäudes von 1927 schlägt "Big Ching". Die Uhr hielt schon im alten Zollamt von 1843 die Erinnerung an die britische Heimat wach und schützte seitdem die Stadt vor Brä…
Der 492 m hohe "Flaschenöffner", so sein Spitzname, ist eine japanische Investition und das Werk der New Yorker Architekten Kohn Pedersen Fox Associates. Ursprünglich sollte ein rundes Loch die…
Das ehemalige Union Building mit dem Portal an der Ecke zur Guangdong Lu ist ein Entwurf von Palmer & Turner aus Hongkong, deren Architektur in den 1920er- und 1930er-Jahren die Stadt geprägt hat.…
Eine Stadt, die Sitz eines kaiserlichen Beamten war, hatte im alten China stets auch einen Konfuziustempel, und der war als staatliche Einrichtung stets repräsentativ - so auch der Shanghaier Tempel…
Die größte katholische Kirche im Fernen Osten wurde 1910 im Stil der französischen Gotik errichtet und zeugt von der Missionstätigkeit der Jesuiten. Sie ist dem Schutzpatron Sankt Ignatius…
Der schmale Bau war das Heim der ältesten englischsprachigen Zeitung Chinas. Das Erscheinen der 1864 gegründeten "North China Daily News" wurde 1951 mit dem Koreakrieg eingestellt. Die roten…
Der gigantische neoklassizistische Bau von Palmer & Turner fällt mit seiner charakteristischen Kuppel sofort ins Auge. Das seinerzeit zweitgrößte Bankhaus der Welt HSBC war mit der Finanzierung des…
Das 1906 entstandene Gebäude, eines der ältesten am Bund, ist an seiner rotweißen Backsteinfassade zu erkennen. Hier wurde 1912 die Ernennung Sun Yat-sens zum ersten, provisorischen Präsidenten…
Der 1910 im Stil der englischen Renaissance errichtete Bau mit den zwei durchbrochenen Türmchen auf dem Dach war eine Bastion des britischen Snobismus. An dem mit 33,74 m angeblich längsten…
Die "Pagode der sechsfachen Harmonie" steht auf einer Anhöhe mit Blick über den Qiantang-Fluss und ist außergewöhnlich voluminös. Ihr Name beschwört eine sechsfache Einigkeit der Mönchsgemeinde…
General Yue Fei (1103-41) verteidigte China erfolgreich gegen Invasoren, aber eine Intrige am Hof kostete ihn das Leben. So stieg er postum zum Nationalhelden auf. Hier wird er mitsamt seinen Eltern…
Das daoistische Heiligtum an der beliebten Fußgängerzone markiert mit seiner mächtigen Haupthalle das Zentrum der Stadt. Links und rechts vom Vorplatz stehen weitere kleinere Tempel, in der…
Hier schaut man der Fütterung der Tiger zu und lässt sich vor Giraffen und Elefanten fotografieren.
Die Fische aller Länder sind hier vereinigt: in einem der größten Aquarien Asiens. Beeindruckend sind die gefährlichen Haie und die unheimlichen Bewohner der Tiefsee. Anschließend im Century Park…
Das morgendliche Treiben im 1909 von den Franzosen angelegten Park ist ein Grund, früh aufzustehen: Eintauchen ins pralle Leben und gute Laune tanken! Abends gehört der Park den verliebten Paaren.
Der "Bleibegarten" zählt mit 2 ha Fläche zu den größten der Stadt - und ist der wohl abwechslungsreichste. Nirgends sonst wird so ausgiebig mit dem Prinzip des "Gartens im Garten" gespielt, v.a.…
Sein Name "Löwenhain" leitet sich von dem des Klosters ab, zu dem er einst gehörte. Die Kunst des Gebirgebaus wurde nirgends so hingebungsvoll gepflegt wie hier, dabei winden sich die Pfade auch…
Der größte der Gärten. Sein Name "Garten der Politik meiner Wenigkeit" war Programm: "Was meine Wenigkeit an Politik betreibt, ist Bäume zu bewässern und Gemüse zu pflanzen", erklärte einst der…