Shandong Sehenswürdigkeiten

lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Der 1545 m hohe Ostberg, bedeutendster der fünf heiligen Berge, galt einst als Herr über Leben und Tod. Seine Popularität rührt jedoch ebenso sehr von der Prinzessin der azurnen Wolken her, die im…
Dieses Buddhakloster, eine Gründung aus dem 4. Jh., erfreut durch seine Lage mit Blick auf die Felswände eines Nebenbergs des Tai Shan. Zu ihm gehören eine 54 m hohe Pagode und ein Mönchsfriedhof…
Der imposante Tempel wurde über zwei Jahrtausende hinweg immer wieder erweitert und neu gestaltet. Hier brachten die Kaiser dem heiligen Berg Tai Shan aufwendige Opfer dar - einige waren die größ…
Dies ist das beeindruckendste der deutschen Gebäude der Stadt und wurde 1905-07 in rustikalem Heimatstil errichtet. Die Innenausstattung ist fast komplett erhalten.
Dieser schöne Tempel für Konfuzius' Lieblingsjünger ähnelt dem Konfuziustempel, ist aber nicht so überlaufen wie dieser.
Diese steinerne Pyramide, gut 18 m hoch, entstand zur Song-Zeit als Grab eines legendären Urkaisers, der als Vorfahr des Konfuzius gilt.
Auf Chinas schönstem Friedhof werden seit Urzeiten die Mitglieder der Kong-Sippe bestattet. Überall in dem 2 km2 großen, lichten Wald entdeckt man alte und neue Grabhügel. Steinerne Grabfiguren,…
Die Konfuziusopfer waren stets Sache der Stammhalter des Weisen. Als Herzöge geadelt, versahen sie die Feiern im kaiserlichen Auftrag, dazu belehnte der Kaiser sie mit gewaltigen Ländereien und…
Über 690 m erstreckt sich vom mächtigen Stadttor aus Chinas größter Konfuziustempel mit knorrig-ehrwürdigem Baumbestand nach Norden. Das erste Tempeltor stimmt mit der Inschrift "Schall der Gongs…
Die Landungsbrücke ragt 440 m weit in das Meer hinaus.
Eine malerische Bergregion (bis zu 1133 m hoch) mit bizarren Felsen, Schluchten, Wasserfällen und Chinas bekanntester Mineralquelle. Schöne Blicke auf das Meer. Von oberhalb des Tempels Taiqing Gong…
Das Seemannshaus stammt aus 1902.
Die protestantische Christuskirche wurde 1908-10 erbaut, liegt in der Altstadt Qingdaos am Südhang des Gouvernementhügels.
Zhongshan Lu ist die Hauptgeschäftsstraße von Quingdao.
Auf dem Gipfel des einstigen Gouvernementshügel hat man von einem kleinen Aussichtsturm eine tolle Rundsicht auf die Altstadt.
Die Uferpromenade war einst das Kaiser-Wilhelm-Ufer.
Beginne den Rundgang an der 440 m weit in das Meer hinausragenden Landungsbrücke. Vor dir reiht sich Qingdao in seiner ganzen Pracht auf: rechts die moderne Hochhausskyline, links das etwas…
Auf dem Gouvernementshügels hast du von einem kleinen Aussichtsturm eine tolle Rundsicht auf die Altstadt.