Altstädtisches Rathaus

Das Altstädtische Rathaus an der Ostseite des Marktplatzes bekam 1835 von Demmler eine Schaufassade im Stil der Tudorgotik vorgesetzt. Auf den Zinnen reitet ein vergoldetes Abbild des Stadtgründers Heinrichs des Löwen. Von der Rückseite des Rathauses am Schlachtermarkt (ein Durchgang befindet sich linker Hand) ertönt jeden Mittag kurz nach 12 Uhr das Glockenspiel mit der Melodie von Mecklenburgs meistgesungenem Volkslied "Von Herrn Pastor sien Kauh".
Lage
Altstadt
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 385 5450
Am Markt 19055 Schwerin Deutschland

Anreise