© Alexander A.Trofimov, shutterstock

Seite teilen

Must-Sees in Schweden

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Schweden
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Bei einem Schwedenbesuch, egal wie lang der Urlaub ist, dürfen zwei Dinge nicht fehlen: Der Besuch eines der unzähligen Seen des Landes und eine Runde Citysightseeing. Zu den absoluten Must-Sees gehören der riesige Vätternsee, die Altstadt und das Abba-Museum in Stockholm, Gotlands Hauptstadt Visby sowie der monumentale Götakanal.

Visby

© Rolf_52, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Rike Jütte
Visby ist vor allem im August sehr gut besucht. Wer es etwas ruhiger mag, sollte sich das kleine Städtchen außerhalb der Hauptreisezeit (Juni bis August) anschauen.

Vättern

© Olaf Oczko, shutterstock
KarteBild

Gamla Stan

© Adisa, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Rike Jütte
Die Altstadt ist bei allen Stockholm Besuchern beliebt. Willst du sie erkunden, ohne dich durch Menschenmassen hindurch zu schieben, geh am besten ganz früh morgens, noch bevor die Stadtführungen starten und die anderen Besucher wach sind.

Abba-Museum

© Rolf_52, shutterstock
KarteBild

Göta-Kanal

© mmuenzl, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Rike Jütte
Der Göta-Kanal ist von Mai bis September geöffnet. Fahrten mit historischen Kanalbooten lohnen sich sehr.

Abisko Nationalpark

© Conny Sjostrom, shutterstock
KarteBild

Vasa-Museum

© Alexander Tolstykh, shutterstock
KarteBild

Djurgården

© loneroc, shutterstock
KarteBild

Eishotel Jukkasjärvi

© kakoki, Shutterstock
KarteBild

Skansen

© Tommy Alven, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Rike Jütte
Der Eintritt für´s Skansen ist in der Nebensaison (ab September) etwas günstiger!
Nach oben