© siegele, iStock

Seite teilen

Events im Schwarzwald: Fastnet und Schwarzwald Marathon

Schwarzwald Marathon

Der Schwarzwaldmarathon ist wohl einer der anstrengendsten und schönsten Marathons in Deutschland. In den 42 km stecken 300 Höhenmeter – die erste Hälfte geht stetig bergauf, danach leicht bergab. Der höchste Punkt befindet sich auf 984 m. Start und Ziel ist Bräunlingen. Seit 1968 findet er immer am 2. Wochenende im Oktober statt. Dieser Marathon ist aber auch ein wunderbarer Lauf durch schönste Natur. Den größten Teil der Strecke rennt man auf Waldwegen. Es geht durch einsame Wälder und weite Wiesen, und an den Ortschaften stehen Zuschauer, die die Läufer anfeuern. Es muss übrigens nicht nur der Marathon sein – man kann auch den Halbmarathon, den Staffelmarathon, den 10-Kilometer-Lauf oder 10 Kilometer Nordic Walking laufen.

Alemannische Fasnet

Die Fasnet ist ein großes, wildes Fest im Schwarzwald, die vom Schmotzigen Donnerstag bis zum Aschermittwoch andauert. Guggenmusiker, Fanfarengruppen, Hexen, Hansele, Narros, Teufel und viele andere verkleidete Gestalten in Häs und Masken marschieren bei Umzügen durch die Schwarzwälder Ortschaften, werfen den Kindern Bonbons zu, treiben ihren Schabernack mit den Erwachsenen und rufen laut „Narri, narro!“. Jede Region hat ihre eigenen Fastnachtstraditionen und ihre eigenen Verkleidungen und Masken. In Orten wie Bräunlingen und Donaueschingen gibt es meterhohe Feuer, durch die verkleidete Hexen springen. Das muss man gesehen und miterlebt haben. Falls man die deutsche Fasnet verpasst hat, zieht man weiter nach Weil am Rhein. Die Buurefasnet findet dort eine Woche später, am Sonntag nach Aschermittwoch, statt.

Die schönsten Aktivitäten für das ganze Jahr im Schwarzwald

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Schwarzwald
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben