Erdmannshöhle Hasel

10 km östlich von Schopfheim beim Ort Hasel leben im Untergrund die Erdmännli und Erdwiebli, jedenfalls der Sage nach. In der seit 1754 bekannten Erdmannshöhle haben sie ihre unterirdische Heimat in so namhaften Stalagmiten- und Stalaktitenpalästen wie dem "Irrgarten", "Tempel", "Rittersaal" oder "Märchenreich". Die Tropfsteinhöhle ist auf rund 600 m begehbar.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 7762 809901
+49 7762 8068920
http://www.gemeinde-hasel.de
info@gemeinde-hasel.de
Wehrer Straße 25, 79686 Hasel Deutschland

Anreise